DGE: Wechsel an der Spitze

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) bekommt eine neue Geschäftsführung. Nach über 25 Jahren an der Vereinsspitze verabschiedet sich Dr. Helmut Oberritter zum 30. September in den Ruhestand. Zum 1. Oktober übernimmt Dr. Kiran Virmani (Bild) die Leitung der DGE. Die Oecotrophologin leitete bislang das Referat Fachmedien und Sektionskoordination bei der DGE. Virmani bringt zudem langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Wissenschaft, Management und Mitarbeiterführung mit. Nach ihrer Promotion an der Universitäts-Kinderklinik in Wien war Virmani in verschiedenen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft beschäftigt, zuletzt als Head of Marketing und Medical Affairs bei Dr. Schär Medical Nutrition.     Quelle & Bild: DGE    (Autor: Michael Berkemeier, September 2018)

Schmitz Cargobull investiert 100 Millionen

Der Trailer-Spezialist Schmitz Cargobull hat angekündigt rund 100 Millionen Euro für eine Kühltrailer-Fabrik in Vreden zu investieren, wie Andreas Schmitz (Bild), Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG berichtet. Am Standort für Sattelkofferfahrzeuge entstehe eine digitale und automatisierte Fabrik, die höchste Individualisierung bei hoher Qualität und niedrigsten Kosten in der Produktion vereine. Zusätzlich werden sich durch die Investitionen die Kapazitäten und die Variantenvielfalt erhöhen.  mehr

Mestemacher-Preis: Managerin des Jahres 2018

Dr. Bettina Orlopp (Bild), Mitglied des Vorstands der Commerzbank AG, erhält in diesem Jahr den zum 17. Mal verliehenen „Mestemacher Preis Managerin des Jahres“. Der Preis wurde 2002 von Prof. Dr. Ulrike Detmers aus der Taufe gehoben. Detmers ist Gesellschafterin, Mitglied der zentralen Unternehmensleitung und Sprecherin der Mestemacher-Gruppe, zu der auch der TK-Backwaren-Hersteller Aerzener gehört. Die Wirtschaftsprofessorin engagiert sich zudem seit über 20 Jahren für die Gleichstellung von Frau und Mann in der Wirtschaft. mehr

VDKL-Kühlhäuser setzen auf Windenergie

Durch ein so genanntes Power Purchase Agreement (PPA) werden zukünftig Teilnehmer des VDKL-Strompools mit umweltfreundlicher Windenergie zum Fixpreis versorgt. Die Energie stammt aus vier Bestandswindparks mit insgesamt 10,6 MW Leistung. Im Rahmen des VDKL-Strompools hat der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL) mit der Enercon GmbH einen Vertrag über die Lieferung von grüner Energie aus Bestandswindparks geschlossen. Als Anbieterin von Systemlösungen für regenerative Energien ist die Enercon GmbH bei der Lieferung von Energie aus Windenergieanlagen nach Angaben des VDKL in Deutschland führend. mehr

Biofach World: Erfolgreich am neuen Standort

Vom 6. bis 9. Juni erlebte die 14. Biofach America Latina – Bio Brazil Fair auf dem Messegelände Anhembi in São Paulo ihre Standortpremiere. Das Fazit fiel anschließend positiv aus: Insgesamt bescherten 30.816 Messebesucher dem Treffpunkt der internationalen Bio-Branche in Brasilien einen Besucherrekord. Die Messegäste konnten sich bei 175 reinen Bio-Ausstellern (2017: 167) über die neuesten Trends informieren. Ergänzend zur Fachausstellung profitierten Besucher und Aussteller auch wieder vom hochkarätigen Konferenzprogramm und extra organisierten Business-Meetings zwischen ausstellenden Unternehmen und potenziellen Geschäftspartnern aus aller Welt. mehr

Umfrage: LEH vor Digital-Umbruch

Der Anteil des Online-Lebensmittelhandels liegt in Deutschland bisher bei nur einem Prozent des Gesamtumsatzes der Branche. Doch das Potenzial ist weitaus größer: Bis zu 56 Prozent der Kunden wären zum Onlinekauf von Lebensmitteln bereit, wenn sie Bestellung und Lieferung leichter abwickeln könnten. Das zeigt eine aktuelle Befragung der Strategieberatung Oliver Wyman mit 700 Teilnehmern in Deutschland. Der E-Commerce-Anteil im Lebensmitteleinzelhandel könnte bis 2030 auf bis zu 16 Prozent des Umsatzes steigen. mehr

Peter Strunz wechselt zu Tönnies

Peter Strunz ist seit Anfang September neuer Geschäftsführer bei Tönnies Foodservice in Rheda-Wiedenbrück. Strunz war vorher, fast 17 Jahre lang, in verschiedenen Positionen bei der FVZ Convenience GmbH in Holzwickede tätig. Zuletzt hatte Strunz dort die Position des Vertriebsleiters inne.     (September 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Aldi Süd setzt erstmals E-Sattelzug ein

Der Discounter Aldi Süd fährt ab jetzt mit Strom. Ab Herbst erhalten die rund 50 Ruhrgebiets-Filialen ihre Waren auch von einem Elektro-Lkw. Das Unternehmen hat seinen ersten rein elektrisch betriebenen 40-Tonner mit Kühlauflieger in Betrieb genommen. Damit bringt Aldi Süd einen Prototypen auf die Straße: Der E-Lkw ist nach Angaben von Aldi Sued der erste 40-Tonnen-Sattelzug mit Kälteaggregat im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Gemeinsam mit dem Partner Framo hat Aldi Süd einen herkömmlichen Lkw zu einem E-Lkw umgerüstet. Dieser werde nun testweise für einen Zeitraum von rund fünf Jahren eingesetzt.  mehr

Pizza Hut vor McDonald’s und Burger King

„Kundenlieblinge 2018“ lautet der Titel einer Studie der Agentur Faktenkontor im Auftrag von „Focus“ und „Focus Money“. Dafür wurden die beliebtesten Unternehmen und Marken der Gastronomie ermittelt. Bei den Restaurants ist „L’Osteria“ Branchensieger vor den Restaurantketten „Einstein“, „Café del Sol“, „Peter Pane“ und „Vapiano“. Spitzenreiter unter den Schnellrestraurants wurde „Pizza Hut“. Dahinter platzierten sich „Burger King“ und „McDonald’s“. In der Kategorie Coffeeshops landete „Starbucks“ vor dem rheinländischen Kaffeehaus „Woyton“, vor „McCafé“ und „Coffee Fellows“.  Quelle: Faktenkontor, Bild: Pizza Hut    (September 2018)

Berner Ladenbau stellt Insolvenzantrag

Die Berner Ladenbau GmbH & Co. KG, die neben Metzgereien und Bäckereien auch Geschäfte des LEH plant und einrichtet, hat beim Amtsgericht Osnabrück einen Insolvenzantrag eingereicht. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Dr. Malte Köster von der Kanzlei Wilmer Köster aus Bremen bestellt.     Quelle: Amtsgericht Osnabrück    (September 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Edekas Bringmeister liefert Alnatura

Mehr Bio für Berlin: Bringmeister, der Online-Lieferdienst von Edeka, und das Bio-Unternehmen Alnatura erweitern ihre bestehende Partnerschaft zu einer langfristig angelegten strategischen Kooperation. Ab sofort liefert der Online-Händler in Berlin einen Großteil des Alnatura-Markensortiments mit über 1.000 Bio-Produkten aus. Dazu zählen Milch- und Molkereiprodukte ebenso wie Feinkost und Lebensmittel für die schnelle Küche, darunter auch Tiefkühlkost. Auch vegetarische, vegane, gluten- und laktosefreie Produkte sind im Angebot. Eine Ausweitung der Partnerschaft auf München ist nach Unternehmensangaben bereits geplant.    Quelle: Edeka    (September 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Dr. Oetker will in USA zukaufen

Dr. Oetker will seinen Expansionskurs fortsetzen. Wie das Bielefelder Unternehmen bekanntgab, wird beabsichtigt, die Firma Wilton, die führende US-amerikanische Marke für das Dekorieren von Kuchen und Backwaren, zu übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt zwischen Dr. Oetker und dem Verkäufer, einem Unternehmen von Tower Brook Capital Partners L.P., unterzeichnet. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben. mehr

Umstrukturierungen bei Sodexo

Neues Personal und neue Strukturen gibt es bei Sodexo. Künftig bilden Deutschland, Österreich, die Schweiz, Polen, Rumänien, die Slowakei, die Tschechische Republik und Ungarn die neue Region Central Europe. Neuer Vorsitzender des Geschäftsführungsgremiums der Gesamtregion ist Patrick Sochnikoff. Einen personellen Wechsel gibt es ebenfalls an der Spitze der DACH-Region. mehr

Interspar setzt auf E-Kleintransporter

Für die Belieferung seiner Hypermärkte in Wien setzt Interspar ab sofort auf Kleintransporter mit Elektroantrieb. Mit dem Test will Interspar herausfinden, ob sich E-Kleintransporter für die Verteil-Logistik in Innenstädten eignen. Dabei setzt das Unternehmen auf den Maxus EV80 von Saic mit einer Reichweite von bis zu 200 Kilometern. Der benötigte Strom stammt, wie beim Interspar in ganz Österreich, ausschließlich aus erneuerbaren Energien. Dadurch verursache das Fahrzeug keinerlei CO2-Emissionen und sei darüber hinaus noch besonders geräuscharm.     Quelle & Bild: Interspar  (Autor: Michael Berkemeier, September 2018)

Compass Group: Neuer Personalchef

Peter Schmidt ist neuer Arbeitsdirektor und Geschäftsführer für den Bereich Personal bei der Compass Group Deutschland GmbH und der Eurest Deutschland GmbH und damit für die rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe verantwortlich. In dieser Funktion berichtet er direkt an Carsten Bick, den Vorsitzenden der Geschäftsführung. mehr

Tiefkühlfisch fällt auf Platz zwei

Auch 2017 entwickelte sich die Gesamtnachfrage nach Fisch und Meeresfrüchten weitgehend positiv. Das gab das Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ) auf seiner Jahrespressekonferenz in Hamburg bekannt. Nach dem Anstieg 2016 fiel der Fischverbrauch im letzten Jahr jedoch von 14,4 auf 13,5 Kilogramm pro Kopf. Die Gesamtausgaben für Fisch und Meeresfrüchte stiegen hingegen mit 3,9 Milliarden Euro (2016: 3,8 Milliarden Euro) erneut auf einen neuen Rekordwert. Damit griffen die Verbraucher mit einem Plus von 2,6 Prozent für Fisch und Meeresfrüchte erneut tiefer ins Portemonnaie. mehr

Dr. Oetker startet eigenen Lieferdienst

Dr. Oetker hat gestern mit juit.com, betrieben von der Tochtergesellschaft Dr. Oetker Digital GmbH, einen eigenen Online-Lieferdienst für tiefgekühlte Fertiggerichte gestartet. Über die Plattform werden jedoch nicht die bekannten TK-Pizzen vertrieben, sondern die Bielefelder liefern Komplettmenüs in der Schale für Mikrowelle und Backofen direkt an Endverbraucher. mehr

Trauer um August Kirchner

August Kirchner, Gründer der ehemaligen Firma Rosen Eiskrem, ist tot. Wie seine Familie gegenüber TK-Report mitteilte, verstarb Kirchner am vergangenen Samstag, 1. September, in seinem Heimatort Waldfeucht-Haaren im Alter von 83 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau und seine drei Kinder mit ihren Familien und insgesamt fünf Enkelkinder. mehr

Airline-Spezialist SCK von Gategourmet gekauft

Die Schweizer Gategroup, zu der auch der Airline-Caterer Gate Gourmet gehört, übernimmt die Sky Catering Kitchen (SCK) GmbH mit Sitz in Ulm. Zum Kaufpreis machten beide Seiten keine näheren Angaben. Die Mitarbeiter sollen übernommen werden. SCK, 1989 gegründet, beliefert an den Flughäfen Stuttgart, Berlin (Tegel und Schönefeld) und Nürnberg verschiedene nationale und internationale Fluggesellschaften mit Bordmenüs, Getränken und Duty-Free-Artikeln. Einer der größten Kunden von SCF war nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren stets Air Berlin. mehr

Netto feiert Doppeljubiläum

Netto Marken-Discount hat gleich doppelten Grund zum Feiern: Neben dem 90. Geburtstag der Unternehmensgründung steht auch das 35-jährige Jubiläum des Netto-Konzepts an. Was 1928 im bayerischen Regensburg begann, gehört heute mit rund 4.200 Filialen und rund 75.150 Mitarbeitern bundesweit zur Top 3 im deutschen Discount-Segment im Lebensmitteleinzelhandel. Mit wöchentlich 21 Millionen Kunden, einem Umsatz von 13,1 Milliarden Euro und rund 4.000 Artikeln legt Netto nach eigenen Angaben den Schwerpunkt auf frische Produkte. mehr

GfK: Eis Gewinner, viele Verlierer

Die Fußball-WM war nicht nur für „Die Mannschaft“ und gefühlt für ganz Deutschland, sondern vor allem auch für den LEH eine Niederlage. Anstelle unserer Nationalelf hat die Sonne für Gewinne gesorgt: Im TK-Bereich profitierte vor allem Speiseeis von den heißen Temperaturen mit weiterhin zweistelligen Wachstumsraten, vermeldet der GfK Consumerindex 7/2018. Das wertmäßige Wachstum von rund 23 Prozent für Speiseeis gesamt im Juli 2018 (im Vergleich zum Vorjahresmonat) setzt sich dabei aus einem Plus von 30 Prozent bei den Hauspackungen und von 18 Prozent bei den Multipackungen zusammen. mehr

BMEL: Runder Tisch zur Sauenhaltung

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat Vertreter aus Wirtschaft und Politik zu einem Gespräch eingeladen, um die aktuellen Herausforderungen in der Sauenhaltung zu besprechen. Im Anschluss betonte sie: „Ich habe Politik und Wirtschaft an einen Tisch geholt, um gemeinsam über die Herausforderungen in der Sauenhaltung in Deutschland zu sprechen. Wir wollen, dass auch in Zukunft Ferkel in Deutschland produziert werden. Dafür brauchen wir gemeinsame und tragfähige Lösungen. Ich meine: Wirtschaftlichkeit, Tierschutz und gesellschaftliche Akzeptanz schließen sich nicht aus. Daran zeigt sich auch das Spannungsfeld, in dem wir uns bei diesem Thema bewegen. mehr

Aldi: Offensive gegen Verpackungsabfall

Gemeinsame Mission gegen Verpackungsmüll: Mit dem Projekt „Die Aldi Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ gehen Aldi Nord und Aldi Süd das Thema Verpackungen auf drei Ebenen der Abfallhierarchie an, wie die Unternehmen gemeinsam mitteilen. Danach soll bis zum Jahr 2025 der Materialeinsatz der Eigenmarken-Verpackungen um 30 Prozent reduziert werden. Bereits bis 2022 sollen zudem 100 Prozent der Eigenmarken-Verpackungen recyclingfähig sein, heißt es. Seit mehreren Jahren arbeiten die beiden Discounter daran, Verpackungsmaterial zu reduzieren oder nachhaltiger zu gestalten. In den letzten fünf Jahren konnten die Unternehmensgruppen eigenen Angaben nach bereits rund zehn Prozent an Verpackungsmenge bei ihren Eigenmarkenprodukten einsparen. Jetzt gehen sie noch einen Schritt weiter.  mehr

Shrimps: Sprunghaft steigende Produktion

Die weltweite Erzeugermenge an Warmwassergarnelen dürfte in den kommenden Jahren anhaltend hoch bleiben, insbesondere in Asien, und könnte die Nachfrage für das Produkt auch in Zukunft übersteigen. Mit dieser Prognose zitiert IntraFish Gorjan Nikolik, leitender Analyst für den Bereich tierisches Protein und Seafood bei der Rabobank. Trotz des globalen Produktionsanstiegs sei die zukünftige Entwicklung in Indien, dem Weltmarktführer, mit Fragezeichen zu versehen. Die bislang zweistelligen jährlichen Zuwachsraten dürften vorerst der Vergangenheit angehören. mehr

TIFA-Partner Löffler stellt Insolvenzantrag

Die Werner Löffler Tiefkühl-Spezialitäten GmbH mit Sitz in Isernhagen bei Hannover hat beim zuständigen Amtsgericht Hannover einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Löffler, Mitglied im TIFA-Netzwerk, wurde 1954 gegründet und hat sich auf die Versorgung von Großverbrauchern spezialisiert. Hierzu betreibt das Unternehmen in Isernhagen ein eigenes Kühlhaus mit einer Kapazität von 700 Quadratmetern. mehr

Frühkartoffeljahr der Extreme

Für Niedersachsens Frühkartoffelanbauer ist eine Saison der Extreme zu Ende gegangen. Das trifft nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes sowohl für die Witterungsverhältnisse als auch den Markt zu. „Wir haben bei sehr niedrigen Temperaturen und vielen Niederschlägen die Pflanzarbeiten erledigen müssen, Dauerhitze und ausgeprägte Trockenheit haben uns über die gesamte Erntezeit begleitet“, schildert Henning Meyer, Vorsitzender der Frühkartoffel-Erzeugergemeinschaft im Raum Burgdorf in der Region Hannover. Auch die Bewegungen an den Märkten waren mit großen Ausschlägen verbunden. Die Ernte startete bei recht positiver Stimmung, es folgte ein Preisabschwung, der sich erst Ende Juli wieder drehte. „Wir Frühkartoffelanbauer haben von der Nachfrage der Verarbeitungsunternehmen profitiert“, schildert Meyer. mehr

Service-Bund bezieht neue Zentrale

Nach zweijähriger Bauzeit bezog der Service-Bund ein neues Verwaltungsgebäude in der Lübecker Friedhofsallee. Notwendig geworden sei der Bau der neuen Zentrale aufgrund der in den vergangenen 25 Jahren ständig gestiegenen Zahl an Aufgaben, des erhöhten Platzbedarfs sowie der gestiegenen Zahl an Mitarbeitern, teilt das Unternehmen mit. Das neue Verwaltungsgebäude führt die Mitarbeiter der Zentrale sowie die der Tochtergesellschaften unter einem Dach zusammen. Mit der neuen „Rodeo Lounge“ sei zudem ein Mitarbeiter-Restaurant geschaffen worden, das gleichzeitig für interne und externe Events verwendet werden könne. mehr

LSG Sky Chefs: Neues Service Center in China

Die LSG Sky Chefs hat am Wenzhou Longwan International Airport in der chinesischen Provinz Zhejiang (südlich von Shanghai) ein neues Customer Service Center (CSC) eröffnet. Von hier aus beliefert das Unternehmen täglich 120 Flüge mehrerer chinesischer Airlines, heißt es. Das neue CSC wurde im Rahmen des bereits seit 2014 bestehenden Joint Ventures mit der Wenzhou Airport Group errichtet, teilte LSG Sky Chefs mit. Der Flughafen Wenzhou habe in den vergangenen Jahren aufgrund eines konstanten Produktions- und Handelsanstieges ein jährliches Passagierwachstum von zehn Prozent verzeichnet. Aus diesem Grund sei der Flughafen erst kürzlich um ein zusätzliches Terminal erweitert worden. mehr

Deutscher E-Commerce bei Food unterentwickelt

Laut einer neuen Studie von Mintel kaufen inzwischen fast alle deutschen Internetuser online ein. Über neun von zehn (92 Prozent) der deutschen Internetnutzer haben in den letzten 12 Monaten einen Online-Kauf getätigt, so die Agentur für Market Intelligence. Doch es sind nicht nur die jüngeren Generationen, denen der Einkauf im Internet zusagt: 89 Prozent der über 65-jährigen Internetnutzer haben im vergangenen Jahr online eingekauft. mehr

BMEL: Ernährungsinitiative für Senioren

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt über das Projekt „In Form in der Gemeinschaftsverpflegung“ die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) mit drei Millionen Euro über drei Jahre. „Wir wollen eine Verbesserung der Ernährungskompetenzen von älteren Menschen erzielen“, erläutert Bundesernährungsministerin Julia Klöckner. „Denn ein älterer Mensch braucht eine andere tägliche Ernährung als ein junger, heranwachsender. Das ist vielen nicht bewusst und sie bleiben bei ihren erlernten Gewohnheiten. Wir wollen ältere Menschen und ihre Familien unterstützen, einen anderen und besseren Blick auf die Ernährung im Alter zu werfen. Dazu sind Multiplikatoren nötig.“ mehr

Zum News Archiv