Neubesetzungen bei Edelmann-Gruppe

Die Edelmann-Group, nach eigenen Angaben führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier, setzt ihre internationale Geschäftsentwicklung fort und konnte drei hochkarätige Führungskräfte für die Unternehmensgruppe gewinnen. Mit Wirkung zum 1. Februar wird Dr. Frank Hornung als CFO der Edelmann-Gruppe und Mitglied der Geschäftsführung der Edelmann GmbH zum Unternehmen stoßen, heißt es. Hornung verfüge über umfangreiche Erfahrungen als CFO, die er in verschiedenen internationalen Unternehmen gesammelt habe und war zuletzt als Senior Vice President Controlling & Business Services der SIG Combibloc-Gruppe tätig. „Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Hornung einen ausgewiesenen Experten im Bereich der kaufmännischen Fachbereiche für die Edelmann-Gruppe gewonnen zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, teilt das Unternehmen mit.

Des Weiteren werden Henning Frings zum 1. März als Sales Director Consumer Brands und Reiner Schneider (Foto) zum 1. April als Chief Supply Chain Officer das Führungsteam der Edelmann-Gruppe ergänzen. Frings war zuletzt als globaler Key Account Manager bei Jindal Films in Luxemburg tätig, Schneider in verschiedenen Bereichen der Bayer AG sowie diverser Konzerntochtergesellschaften im In- und Ausland.

Marcus B. Teschner, bisheriger CFO der Edelmann-Gruppe und Mitglied der Geschäftsführung der Edelmann GmbH, wird zum 31. Januar seine Tätigkeiten innerhalb der Edelmann-Gruppe beenden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Teschner werde dem Unternehmen während der Zeit des Wechsels im Vorsitz der Geschäftsführung weiterhin zur Verfügung stehen, heißt es.

Die Edelmann-Gruppe zählt eigenen Angaben zufolge zu einem der führenden Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier und erzielt mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von über 300 Millionen Euro. Das 1913 gegründete Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Faltschachteln, Packungsbeilagen, Systemlösungen und Rigid Boxes an sieben inländischen und zwölf ausländischen Standorten (Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, Mexiko, USA) für die Märkte Health Care, Beauty Care und Consumer Brands, bei letzterem auch Food-Verpackungen für die Tiefkühlindustrie.   Bild & Quelle: Edelmann   (Januar 2018, Autor: Olaf Behnel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.