Rewe Group plant sieben neue Läger


Die Rewe Group plant nach eigenen Angaben bis 2025 eine weitreichende Erweiterung ihrer Logistikkapazitäten. In den kommenden vier Jahren sollen zunächst 600 Millionen Euro investiert werden. Insgesamt sei der Bau von sieben neuen Logistikzentren in den kommenden acht Jahren geplant. Dabei solle auch die Automatisierung der Logistik weiter vorangetrieben werden. „Das dynamische Wachstum unseres Lebensmittelgeschäfts erfordert zusätzliche Läger in ganz Deutschland“, teilte Frank Wieder, im Rewe Group-Vorstand unter anderem zuständig für Logistik, mit. Ohne eine neue Logistik-Offensive würde man mittelfristig an Kapazitätsgrenzen stoßen.     Quelle & Bild: Rewe Group    (März 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.