Dr. Oetker wächst „zufriedenstellend“

Dr. Oetker hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz auf 2.430 Millionen Euro gesteigert, was einem organischen Wachstum von 1,3 Prozent entspricht. Während das Inlandsgeschäft mit 726 Millionen Euro nach Unternehmensangaben stagnierte, wuchsen die Umsätze der Dr. Oetker Gesellschaften im Ausland um 1,8 Prozent auf 1.704 Millionen Euro. Die Auslandsgesellschaften waren damit 2017 am Gesamtumsatz mit 70,1 Prozent (2016: 69,4 %) beteiligt. Zur insgesamt erfolgreichen Entwicklung trugen laut Dr. Oetker besonders die Kategorien Pizza und Kuchen/Dessert bei.

Die Zielgruppe Großverbraucher bedient das Unternehmen mit dem Markenkonzept Dr. Oetker Professional. Hier konnte die gute Entwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt werden. Nach Unternehmensangaben war man hier besonders mit tiefgekühlten Backwaren und tiefgekühlten Desserts erfolgreich.

Auch der Start der Gesamtgruppe ins Jahr 2018 sei bisher positiv verlaufen. Für die Zukunft kündigte das Unternehmen zudem bereits die Übernahme weiterer Unternehmen an, ohne dabei Details zu verraten.      Quelle & Bild: Dr. Oetker     (Mai 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.