Kategorie: Allgemein

Neuer Großauftrag für SSI Schäfer

Der türkische Eisfabrikant Sanset hat SSI Schäfer mit der Errichtung und Ausstattung eines vollautomatischen Tiefkühllagers bei  -28 Grad Celsius beauftragt. Als Generalunternehmer für das Logistikprojekt erstellt SSI Schäfer am Sanset-Produktionsstandort Kirklareli ein viergassiges Hochregal-Kanallager mit mehr als 11.000 Palettenstellplätzen nebst der erforderlichen Fördertechnik. Die Lagerprozesse und Versandanbindung soll die SSI Logistiksoftware Wamas steuern.

Krone und Brüggen fusionieren

Die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH und die Brüggen Fahrzeugwerke und Service Gesellschaften werden unter dem Dach der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe miteinander verschmolzen. Auch die bisherigen Tochtergesellschaften von Krone werden in den neuen Konzern integriert. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung soll die neue Struktur frühestens zum 1. Januar 2016 in Kraft treten.

Greenyard: Umsatz steigt, Gewinn sinkt

Greenyard Foods veröffentlicht erstmals seit der Übernahme von Univeg und Peatinvest seine Halbjahreszahlen. Zwar legte der Umsatz zwischen dem 1. April und dem 30. September 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent auf 1,975 Milliarden Euro zu, jedoch fiel die REBITDA-Marge um 14,9 Prozent auf 72,5 Millionen Euro. Während das Ergebnis in den Segmenten… Weiter »

BVE: Exportklima übertrifft Vorjahresniveau

Das Exportklima der Ernährungsindustrie übertraf im Dezember 2015 das Vorjahresniveau, teilt die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) im aktuellen Exportbarometer mit. Der Saldo aus Geschäftslage und -erwartungen verbesserte sich um acht Punkte auf +42 Punkte. Die üblichen saisonalen Effekte ließen das Exportklima jedoch gedämpfter ausfallen als im Sommer 2015. Der Wettbewerbsdruck und die Marktzugangsbarrieren im… Weiter »

Wiesenhof-Chef geht in Ruhestand

Wiesenhof-Geschäftsführer Wolfgang Broch wurde am 15. Dezember 2015 vom Vorstandsvorsitzenden der PHW-Gruppe, Peter Wesjohann, im feierlichen Rahmen offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Axel Ringhoff, der bislang den Vertriebsinnendienst und das Controlling leitete.

Carrier Transicold erhält Lizenz für Alert Gasoil

Carrier Transicold hat eine Lizenzvereinbarung über Rechte am geistigen Eigentum und der Technologie, inklusive der Übertragung von Know-how, mit dem französischen Unternehmen Avenir Développment Durable (ADD) geschlossen. Mit der Vereinbarung überträgt ADD seine Fachkenntnis im Bereich Alert Gasoil an Carrier Transicold, heißt es in einer Mitteilung von Carrier. Das Unternehmen verspricht sich von dem Wissen… Weiter »

Pacific Andes Manager tritt zurück

Joo Siang Ng, Vice-Chairman und Managing Director der Pacific Andes International Holdings (PAIH) hat seine Ämter mit sofortiger Wirkung niedergelegt, berichtet Undercurrent News unter Berufung auf Firmeninformationen. Jessie Ng Puay Yee habe mit Wirkung zum 14. Dezember dessen Management-Aufgaben übernommen. Joo Siang Ng war seit 1993 Geschäftsführer von Pacific Andes und bekleidete seit 2007 die… Weiter »

Pickenpack: Mehrere Kaufinteressenten

Die Gesamtverbindlichkeiten der insolventen deutschen Pickenpack-Gruppe sind im oberen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich angesiedelt, erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Friedrich von Kaltenborn-Stachau auf Anfrage von tk-report minus18. Die genaue Höhe werde von ihm zurzeit noch ermittelt. Nach der Eröffnung der Insolvenzverfahren sollen die Gläubiger aufgefordert werden, ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anzumelden. – Von Kaltenborn-Stachau sei bereits von mehreren… Weiter »

Izico will Daloon übernehmen

Der niederländische Snackspezialist Izico hat eine Vereinbarung zur Übernahme des dänischen Unternehmens Daloon A/S unterzeichnet. Mit dem Kauf erweitert Izico das derzeitige Sortiment um asiatische und fleischlose Produkte. Zudem will das Unternehmen die Netzwerke von Daloon nutzen, um das Geschäft auf ausländischen Märkten auszubauen. Die Übernahme muss noch von den Kartellbehörden freigegeben werden.

Pacific Andes Probleme bewegen Fischmarkt

Wirtschaftliche Probleme der Pickenpack Muttergesellschaft Pacific Andes führen zu Veränderungen im Markt für Filetblöcke mit doppelt gefrostetem Alaska-Seelachs, berichtet der Branchendienst Undercurrent News. Zehn bis 15 Produktionsbetriebe in der chinesischen Provinz Quingdao, die bislang Fisch im Pacific Andes Auftrag filetierten, würden nicht oder schleppend bezahlt und bauten daher Lagerbestände auf, heißt es unter Berufung auf… Weiter »

Verpflegung im Alter: zentral vs. dezentral

In einer alternden Gesellschaft gewinnt die Seniorenverpflegung an Bedeutung. Im kommenden Jahr sind mindestens 257 neue Seniorenpflegeheime mit zusammen rund 15.000 Pflegeplätzen geplant, heißt es im „Trendreport: Wohn-/Pflegeheime für Senioren“ 2016, den der Informationsdienstleister Marktdialog.com veröffentlicht hat. Für den Zeitraum 2016 bis 2020 seien 368 Neubauprojekte erfasst.
 Nach einer früheren Erhebung von Marktdialog werden etwa… Weiter »

Neuer Marketing-Leiter bei Krone

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 übernimmt Ingo Lübs die Leitung des Bereichs Marketing der Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH. Er ist für Krone bereits in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig gewesen. Derzeit verantwortet der 37-jährige Diplom-Kaufmann den Bereich Public Affairs und betreut das OEM-Schnittstellenmanagement.

Geflügelhof Holzhausen ist Happy

Die Geflügelhof Holzhausen GmbH hat in Happy Food Feinkost GmbH umfirmiert. Alle anderen Firmendaten und Ansprechpartner blieben davon unberührt und sämtliche Verträge und Verpflichtungen gingen auf die Happy Food Feinkost GmbH über, teilte der Fleischconvenience-Spezialist aus Stolzenau mit. Happy Food ist ein mittelständischer Familienbetrieb, dessen Anteile von der Familie Hesse gehalten werden.

2 Sisters kauft Fertiggericht-Fabrik

Die britische Lebensmittel-Gruppe 2 Sisters hat die Fertiggerichte-Fabrik von S&G Foods übernommen, berichtet BBC News. Die auf die Herstellung asiatischer Fertiggerichte spezialisierte S&G in der Grafschaft Derby sei im Oktober in Konkurs gegangen, wobei alle 300 Mitarbeiter ihre Arbeit verloren. Als Ursache nannte S&G-Gründerin Perween Warsi laut BBC, dass der größte Liefervertrag von S&G mit… Weiter »

Thomas Loock verstärkt Bofrost-Beirat

Thomas Loock (Foto) tritt am 1. Februar 2016 in den Beirat der Bofrost Gesellschaften ein. Zusammen mit dem Beiratsvorsitzenden Edoardo Roncadin wird er die unternehmerische Ausrichtung des europäischen Marktführers im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten verantworten. Er folgt auf Dr. Thomas Stoffmehl, der den Beirat Ende August verließ (wir berichteten).

Deutscher Kältepreis 2016 ausgeschrieben

Nach 2012 vergibt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) erstmals wieder den Deutschen Kältepreis. Bis zum 31. Januar 2016 können sich Unternehmen in drei Kategorien bewerben. Das Ministerium lobt den Preis im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aus. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 52.500 Euro vergeben.

Pickenpack-Insolvenz: Betrieb läuft weiter

Die Produktion der Pickenpack Europe GmbH wird an den Standorten Lüneburg und Riepe auch nach der Insolvenz weiter laufen. Das kündigte der vorläufige Insolvenzverwalter in einer ersten Mitteilung an (PDF in der Anlage). Die Lieferungen an die Kunden sollen ungestört weiterlaufen.

Pickenpack meldet Insolvenz an

Der Lüneburger Fischverarbeiter Pickenpack Europe GmbH hat Insolvenz angemeldet. Nähere Informationen will das bislang von Finnbogi Baldvinsson geleitete Unternehmen im Laufe des heutigen Tages (3.12.2015) bekanntgeben. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Friedrich von Kaltenborn-Stachau bestellt.

Nagel baut neues Logistikzentrum

Die Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG aus Versmold baut ein neues Logistikzentrum in Schweitenkirchen. Der neue Standort liegt an der A9, nur rund zehn Kilometer nördlich von Allershausen, dem bisherigen Niederlassungsstandort des Logistikdienstleisters im oberbayerischen Landkreis Freising. Nagel beauftragte die Garbe Logistic AG aus Hamburg mit dem Neubau.

Zu viel Wasser in Pangasius

Pangasius bekommt weiterhin negative Schlagzeilen. Diesmal in den Niederlanden, einem Haupt-Importland in Europa. Kritisiert wurde in Fernseh- und Zeitungsberichten ein zugefügter Wassergehalt von bis zu 30 Prozent, der in Pangasius-Filets in niederländischen Supermärkten festgestellt worden sei, berichtet Seafood-Journalist Mike Urch auf Seafoodsource.com. Zur Verbesserung der Qualität von Pangasius hatte die Regierung Vietnams, des Hauptproduktionslandes, ein… Weiter »

Nachhaltigkeitspreis für TK-Produkte

Der Rahmspinat von Iglo (Sieger) und die Vegetariana Bio Pizza von Followfood (Top 3) erhalten den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Konsumenten wählen – Bereich Lebensmittel“. Der Preis wird für nachhaltiges Wirtschaften und Leben vergeben. Zu den Initiatoren zählen neben dem Bundesministerium für Bildung und Forschung unter anderem auch der Deutsche Städtetag oder der Naturschutzbund… Weiter »

Werder Bremen wirbt für Tierschutz

Wenn es am 28. November 2015 zum Nordderby in der Fußball-Bundesliga zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV kommt, werden die Werderaner nicht mit dem Logo des Trikotsponsors Wiesenhof sondern mit dem Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes auf der Brust auflaufen. Wiesenhof will zusammen mit dem Tierschutzbund die mediale Aufmerksamkeit auf das Label… Weiter »

Ikea will Lebensmittelabfälle halbieren

Ikea Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, den Abfall aus Lebensmitteln in den eigenen Restaurants und Möbelhäusern bis 2017 zu halbieren. Darüber hinaus will der schwedische Möbelkonzern zur Verwertung von Lebensmittelresten anregen. Im Vorfeld der Weltklimakonferenz, die vom 30. November bis 11. Dezember 2015 in Paris stattfinden wird, kündigt Ikea an, eine Milliarde Euro in… Weiter »

Iglo Group: Hudson wird Geschäftsführer

Wayne Hudson, bis vor wenigen Monaten Geschäftsführer von Young’s Seafood, soll ab Januar als Managing Director der Iglo Group leiten. Er löst Andy Weston-Webb ab, der die neu geschaffene Stelle des Chief Commercial Manager (CCO) antreten und darin in Personalunion für Category Marketing, Forschung & Entwicklung und Verkauf zuständig sein wird, meldet „The Grocer“.

WHO-Warnung trübt Fleischgenuss kaum

Die Krebswarnung der Weltgesundheitsorganisation in Zusammenhang mit Wurstwaren und rotem Fleisch lässt die Verbraucher weitgehend unbeeindruckt. Nur jeder Fünfte macht sich deswegen Sorgen, berichtet die „Wirtschafts Woche“ unter Berufung auf die Meinungsforscher von Yougov. Dabei seien Frauen mit 24 Prozent von der Warnung beeindruckter als Männer (16 %). Die Sorge führt aber nicht unbedingt zu… Weiter »

Conagra macht Lamb Weston autonomer

Conagra Food wird seinen Geschäftsbetrieb in zwei unabhängige Unternehmen aufteilen. Unter Conagra Brands fasst das Unternehmen die Verbrauchermarken zusammen, während sich Lamb Weston auf das Geschäft mit Tiefkühlprodukten konzentriert. Bis zum Herbst 2016 will Conagra die Teilung abschließen. Im Anschluss werden die Anteilseigner an beiden Unternehmen beteiligt sein, ohne dass durch die Aufteilung eine steuerliche… Weiter »

Fälschliche Warnung vor TK-Vorräten

Eine Gefahr durch Bakterien-Vermehrung in Tiefkühlprodukten nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD)? Mit dieser absurden Meldung, die einige Tageszeitungen abdruckten und die auch vereinzelt im Internet auftauchte, wusste dpa Mitte November zu verblüffen. Man solle am besten keine großen Vorräte von TK-Produkten anlegen, so der Rat. Die genannte Quelle, der Verbraucherinformationsdienst aid, wusste sich die Herkunft… Weiter »

Plukon eröffnet ersten „Biotop“-Stall

Im Rahmen des „Windstreek“-Pilotprojektes hat die Plukon Food Group den ersten sogenannten „Biotop-Stall“ für Masthähnchen im niederländischen Raalte in Betrieb genommen. Das 2.400 m² große Stallareal wurde nach den Vorgaben des neuen Aufzuchtskonzeptes des Windstreek-Modells errichtet. Das Modell kombiniert Tierwohlstandards mit Umweltschutz und einer integrativen Stallarchitektur. Der Stallkomplex in Raalte bietet rund 25.000 Tieren einen… Weiter »

Fischmesse Bremen: Streetfood und mehr TK

Das gastronomische Glück liegt heute oft auf der Straße. Auch beim Fisch. Lachsburger, Tuna Burger und Pulled Salmon sind Beispiele für Streetfood-Produkte, die auf der Fachmesse Fish international vom 14. bis 16 Februar 2016 in Bremen präsentiert werden. Anbieter wie Deutsche See, Transgourmet Seafood, Friesenkrone oder Die Räucherei zeigen dort, wie sich Fischprodukte im Bereich… Weiter »

KIN bildet Lebensmitteltechniker aus

Das KIN-Lebensmittelinstitut bietet ab April 2016 eine berufsbegleitende dreijährige Weiterbildung zum Lebensmitteltechniker an. Der Unterricht erfolgt in Präsenzphasen als Blockunterricht an ausgewählten Terminen freitags und samstags, in Form von Selbststudium unterstützt durch E-Learning-Angebote sowie mit einer anwendungsbezogenen Projektarbeit im Betrieb. Die Kosten der Weiterbildung schätzt das Institut auf rund 15.000 Euro.