Kategorie: Allgemein

Nestlé Schöller kooperiert mit Transgourmet

Zum 1. Januar 2016 überträgt Nestlé Schöller dem nationalen Großhändler Transgourmet Einkauf und Sortimentsverantwortung seines Ergänzungssortiments „Fleisch, Beilagen, Gemüse und Obst“ für den Außerhausmarkt. Damit konzentriert das Unternehmen seine Kräfte stärker auf sein Kerngeschäft Speiseeis und Tiefkühlbackwaren, bei dem es eigene Herstellerkompetenz hat. Im Zuge der Kooperation erweitert Nestlé Schöller sein Produktportfolio in den Kategorien… Weiter »

Udo Kubinger neuer G+H Geschäftsführer

Udo Kubinger (Foto) hat die Führung der G+H Kühllager-und Industriebau GmbH übernommen. Nach seinem Architektur-Studium in Darmstadt und mehrjährigen Tätigkeiten in Architekturbüros ist Udo Kubinger nun seit über 23 Jahren bei G+H in verschiedenen Führungspositionen tätig. Zuletzt als Technischer Leiter in Mannheim.

Nomad veröffentlicht Iglo-Geschäftszahlen

Nomad Foods hat nach der Übernahme der Iglo Gruppe die Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2015 sowie die ersten neun Monate des Jahres veröffentlicht. Dem Quartalsgewinn nach Steuern von 6,3 Millionen Euro stehen rückläufige Umsätze und ein gesunkener Rohertrag gegenüber. Auch bei den Neun-Monats-Zahlen sieht es nicht besser aus. Aus Vergleichsgründen führt Nomad auch die… Weiter »

Quorn von Monde Nissin übernommen

Der Veggie-Markt bleibt in Bewegung: Das philippinische Unternehmen Monde Nissin hat Quorn, den britischen Hersteller für Fleischersatzprodukte übernommen. Wie Monde Nissin, nach eigenen Angaben eines der führenden Lebensmittelunternehmen der Philippinen, erklärt, liegt der Kaufpreis für Quorn bei 550 Millionen Britischen Pfund (rund 775 Mio. Euro). An Quorn waren auch der Iglo-Eigentümer Nomad Foods und McCain… Weiter »

Aldi-Kunden wollen Markenprodukte

Würde Aldi mehr Markenprodukte anbieten, würden 45 Prozent seiner Kunden dort häufiger einkaufen und neue Kunden hinzugewonnen werden können. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Forschungsgruppe g/d/p in Hamburg unter 505 Teilnehmern. 87 Prozent der Befragten waren Aldi-Kunden.

Geflügelverband will Kennzeichnung im Restaurant

Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) warnt vor billigen Fleischimporten aus Ländern mit niedrigeren Standards bei Tierhaltung und Verbraucherschutz, als sie in Deutschland üblich sind. Der Verband fordert eine Kennzeichnungspflicht für das Außer-Haus-Segment. Davon wäre Geflügelfleisch betroffen, das in Restaurants, Kantinen oder Mensen serviert wird.

Wilms feiert 100 Jahre Unternehmenstreue

Die Unternehmensgruppe Wilms wird 2016 auf 100 Jahre Firmengeschichte zurückblicken können. „Die Fluktuation ist gering; das bedeutet, dass wir immer mehr 25-Jährige feiern können“, freut sich Gerdamarie Feemers, Vorsitzende der Geschäftsführung. In diesem Jahr beglückwünschte die Geschäftsführung vier 25-jährige Jubilare und feierte sie im Kreise von Familienangehörigen und Kollegen. Renate Schütz, Manfred Wilms, Achim Zerner und… Weiter »

Transgourmet übernimmt C+C Pfeiffer

Der zur Schweizer Coop gehörende Großhändler Transgourmet will zum 1. Januar 2016 das C&C-Geschäft der österreichischen Handelsgruppe Pfeiffer übernehmen. Zudem werde es eine Zusammenarbeit mit der Pfeiffer Einzelhandelsgruppe geben: Transgourmet beteilige sich mit 50 Prozent an deren Top Team Einkauf. Mit dem Verkauf ihrer zwölf Cash-&-Carry-Märkte, die 2014 mit 1.421 Mitarbeitern 468 Millionen Euro umsetzten,… Weiter »

Auf globale Risiken vorbereitet

Der Welthandel mit Lebensmitteln hat sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht, immer mehr Akteure drängen auf den globalen Markt. Mit zunehmendem globalem Wareneinkauf nehmen auch die Risiken entlang der Lieferkette zu. Die aktuelle Studie „Risiko- und Krisenmanagement 2015“ der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und der AFC Risk & Crisis Consult (AFC) zeigt, dass… Weiter »

Junge Deutsche kochen abenteuerlustig

Anstatt der traditionellen Bratwurst bevorzugen junge Deutsche vegane Thai-Suppe und Chili-Schokolade. Laut einer Untersuchung von Mintel sind deutsche Verbraucher, die zwischen 1980 und 2000 auf die Welt kamen, eine der experimentierfreudigsten Generationen in Europa, was das Kochen oder Essen neuer Gerichte angeht. In dieser Untersuchung bezeichnen sich zwei von fünf (41%) der 16- bis 24-jährigen Deutschen… Weiter »

Die neue GV-Diät: „Mehr Fett!“

Die Zeitschrift „Brigitte“ trägt die „Brigitte Diät“ im Februar 2016 in die Gemeinschaftsverpflegung – mit speziell für Großküchen entwickelten Rezepten. „Mehr Fett!“ heißt das Motto der „Brigitte Diät“ 2016, mit der sich die bekannte Frauenzeitschrift direkt an Deutschlands Kantinen-Chefs wendet. Diese können sich ab sofort kostenlos auf dem Service-Portal www.Brigitte-Diaet-Aktion.de anmelden und im Februar 2016… Weiter »

Ponnath steigt ins TK-Geschäft ein

Mit dem Kauf der Rodag-Food GmbH steigt Ponnath Die Meistermetzger GmbH in den Tiefkühlmarkt ein. Rodag-Food in Annaberg-Buchholz ist Hersteller von tiefgekühlten Mahlzeiten-Komponenten und Fingerfood. Das übernommene TK-Portfolio umfasst Produkte aus Hähnchen, Rind- und Lammfleisch sowie vegetarische Käse- und Gemüse-Snacks. Ponnath selbst ist seit 1692 in Familienbesitz und wird in zwölfter Generation von Michael Ponnath geführt…. Weiter »

Transgourmet kauft Frische-Paradies-Gruppe

Die Transgourmet hat die Frische-Paradies-Gruppe von der Dr. August Oetker KG (Oetker-Gruppe) übernommen. Die erforderliche Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden wurde am 27. Oktober 2015 ohne Auflagen erteilt. Die Übertragung der Anteile an die Transgourmet erfolgte zum 2. November 2015. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Übernahme erweitert Transgourmet ihr Angebot, während sich die… Weiter »

Qualitätsforum des Tiefkühlinstituts

Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) veranstaltet am 25. November sein sechstes Qualitätsforum – eine Fachtagung, die Qualitätsmanagern, Produktentwicklern und Lebensmittelrechtlern vor allem aus der Tiefkühlwirtschaft eine Plattform für Information und fachlichen Austausch anbietet. Das vielfältige Programm wurde gemeinsam mit den Fachleuten des dti-Qualitätsausschusses zusammengestellt.

Findus gehört jetzt Nomad Foods

Nomad Foods hat die Übernahme der Findus Sverige AB am 2. November abgeschlossen. Der Kaufpreis lag nach Nomad-Angaben bei rund 500 Millionen britischen Pfund. Die Übernahme umfasse das kontinentaleuropäische Geschäft von Findus in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Frankreich, Spanien und Belgien sowie das geistige Eigentum und die Vermarktungsrechte für die Marken „Findus“, „Lutosa“ und „La… Weiter »

Iglo dominiert das Tiefkühlregal

Die Marke Iglo gibt im Tiefkühlmarkt bei der Bekanntheit weiter den Ton an. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Iglo sogar noch einmal zulegen, in Ost und West um jeweils drei Prozentpunkte. Somit ist Iglo im Osten Deutschlands bei mehr als jedem dritten ungestützt Befragten (39 Prozent) bekannt. Im Westen kommt bei der Frage nach Tiefkühlmarken… Weiter »

Öko-Test: Kritik am Lachs

Lachs ist Titelthema in der November-Ausgabe des Öko-Test-Magazins. Und wie nicht anders zu erwarten, lässt das Magazin kaum eine gute Schuppe an dem Fisch. Lachse würden unter „schlechtesten Haltungsbedingungen in Aquakulturen gemästet“, heißt es da. Und Wildlachse seien oft wegen „bedenklicher Fangmethoden“ keine Alternative.

Internorga ab 2017 kürzer

Ab 2017 wird die Internorga ihre Laufzeit um einen Tag verkürzen. Dann findet die internationale Messe für den gesamten Außer-Haus-Markt von Freitag, 17. März, bis Dienstag, 21. März 2017, auf dem Hamburger Messegelände statt; der Mittwoch entfällt. Die Hamburg Messe und Congress GmbH reagiert damit auf die sich verändernden Bedingungen für Fachmessen. Der angemessenen Laufzeit… Weiter »

Lidl: Billighummer mit MSC-Logo

Der Marine Stewardship Council (MSC) in London freut sich über eine Zusammenarbeit mit Lidl bei der Vermarktung des ersten MSC-zertifizierten Hummers zur Weihnachtssaison im britischen Einzelhandel. Der Hummer wird im kanadischen New Brunswick gefangen, gekocht und eingefroren.

Coppenrath & Wiese: Neuer Geschäftsführer

Peter Schmidt wird neues Mitglied der Geschäftsführung der Conditorei Coppenrath & Wiese KG. Er ersetzt dort den langjährigen Geschäftsführer Martin Möllmann (Foto), der am 1. Oktober in den Ruhestand ging, teilt die Oetker-Gruppe mit. Mit Wirkung zum 1. Dezember 2015 wird Peter Schmidt in die Geschäftsführung von Coppenrath & Wiese berufen. Er wird dort die… Weiter »

Pfalzgraf: „Solidarität der Kunden überwältigend“

Die Pfalzgraf Konditorei schaut nach dem Großbrand in den Produktionsanlagen am Standort in Pfalzgrafenweiler wieder positiv in die Zukunft. Auf der Anuga zeigte das Unternehmen 21 Artikel aus dem Übergangssortiment, das die Konditorei zusammen mit Co-Produzenten auf die Beine stellte. „Die Solidarität der Kunden war überwältigend“, teilt das Unternehmen im Anschluss an die Anuga mit…. Weiter »

Insekten als Lebensmittel – Unsicherheiten

Immer mehr Menschen interessieren sich für essbare Insekten als alternative Eiweiß-Quelle. Daher hat sich die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) mit den potenziellen Risiken bezüglich Produktion, Verarbeitung und Verzehr beschäftigt. Das Gutachten basiert auf wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Bewertungen aus den Mitgliedstaaten sowie Informationen, die von betroffenen Interessengruppen zur Verfügung gestellt wurden.

Back-Factory: Kunden greifen zu Snacks

Laut einer Umfrage der Back-Factory greifen die Kunden am häufigsten zu kalten und warmen Snacks. Seit 2009 hat sich der Umsatzanteil in diesem Segment auf 47 Prozent fast vervierfacht, teilt das Unternehmen mit. Süße Backsnacks machen heute 16 Prozent aus. Und auch der Getränkeverzehr hat sich in den vergangenen fünf Jahren von zehn auf 26… Weiter »

Dr. Schär weiht Pizza-Center ein

Die Unternehmensgruppe Dr. Schär hat in Borgo Valsugana ihr neues Pizza-Center eröffnet. Insgesamt elf Millionen Euro hat der Konzern in den Standort investiert. Das Pizza-Center umfasst ein Bauvolumen von 27.000 qm. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung zu den bereits bestehenden Räumlichkeiten von Gourmet Italia, ein Unternehmen das 2013 von Dr. Schär gekauft wurde…. Weiter »

Hemmnisse für Online-Food

Zu hohe Lieferkosten und unkomfortable Lieferzeiten. Das hält Verbraucher am stärksten davon ab, Lebensmittel online zu bestellen, zeigt eine „ECC-Club-Studie zum Online-Lebensmittelhandel 2015“. Um die Deutschen zu regelmäßigen Food-Online-Shoppern zu machen, wäre eine Senkung der Zustellkosten und ein garantierter Lieferzeitpunkt wichtig.

Schubert wird Iglo-Geschäftsführerin

Antje Schubert übernimmt die Führung von Iglo in Deutschland. Der bisherige Geschäftsführer Francesco Fattori tritt in Folge der Akquisition und Integration der Märkte der Findus Group in das Executive Board der Iglo Group ein und übernimmt die Geschäftsführung von Findus in Italien. Schubert war bislang Geschäftsführerin von Iglo in den Niederlanden. Sie berichtet direkt an… Weiter »

Picard will die Schweiz erobern

Der französische Tiefkühl-Einzelhändler Picard setzt zur Expansion im Schweizer Markt an. Neben den zwei bereits im Kanton Waadt etablierten Filialen sollen im kommenden Jahr drei weitere eröffnet werden, unter anderem in Genf. Insgesamt seien für die kommenden Jahre 20 neue Geschäfte geplant, hat der neue Verwaltungsratspräsident Philippe Dailliez der Westschweizer Zeitung „Le Matin Dimanche“ mitgeteilt.

Palmöl-Check: Agrarfrost mit voller Punktzahl

Aktuell hat der „World Wide Fund for Nature“ (WWF) Deutschland seine nationalen Palmöl-Scorecards 2015 veröffentlicht. „Selbst minimalste Nachhaltigkeitsstandards und Transparenz bei Palmöl scheinen bei rund 40 Prozent der großen, deutschen Unternehmen, die auf den Rohstoff angewiesen sind, kein Thema zu sein“, zu diesem Ergebnis kommt der WWF Deutschland. Insgesamt wurden 200 Unternehmen, auch aus der… Weiter »

Nomads Findus-Übernahme vor Abschluss

Nomad Foods hat mit dem Betriebsrat von Findus France einen Tarifvertrag ausgehandelt, heißt es in einer Mitteilung des Investors von den Virgin Islands. „Das ist ein sehr wichtiger Schritt in unserer Übernahme des gesamten kontinentaleuropäischen Geschäftes von Findus in den kommenden Wochen“, so Nomad-CEO Stéfan Descheemaeker.

Nestlé und R&R wollen verschmelzen

Nestlé und R&R Ice Cream wollen ihr Speiseeis künftig mit einem gemeinsamen Unternehmen in Europa, Afrika und Südamerika vermarkten. Die Gespräche darüber seien weit fortgeschritten, heißt es dazu von R&R. Das Joint Venture, in das Nestlé dem Vernehmen nach sein Eisgeschäft auf diesen Kontinenten und R&R sein gesamtes Geschäft einbringen wolle, solle die Markenstärke und… Weiter »