Apetito bringt DGE-Qualitätsstandards in die Küchen

„Als erster und bislang einziger Verpflegungsanbieter bundesweit sind wir nach den neuesten Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) für alle Bereiche zertifiziert worden“, berichtet Apetito. Der Verpflegungs-Spezialist aus Rheine biete nun DGE-zertifizierte Menülinien für Kindertagesstätten, Schulen, Betriebe, Krankenhäuser, Rehakliniken, Senioreneinrichtungen und Mahlzeitendienste an. „Die DGE-Qualitätsstandards liefern die Basis für eine vollwertige Verpflegung“, führt Apetito aus. Die Bausteine für die Zertifizierung beinhalteten Anforderungen an die Speisenplanung und -herstellung, die Lebensmittelauswahl und die organisatorischen Rahmenbedingungen in der jeweiligen Lebenswelt der Gemeinschaftsverpflegung.

Für die Premium-Zertifizierung sei ein nährstoffoptimierter Speiseplan erforderlich. Dieser ist für eine Zertifizierung aber nicht zwingend gefordert. „Wir ermöglichen nun einem größeren Kundenkreis die Zertifizierung. Gleichzeitig ist diese durch die neuen Qualitätsstandards, die Apetito erfüllt, einfacher geworden“, begrüßt Marketingleiter Michael Tschech die überarbeiteten DGE-Vorgaben. Parallel betont er: „Die Standards der DGE sichern und erhöhen die Qualität des Verpflegungsangebots.“   (März 2012 jr)   Quelle: apetito