Rewe-Foodservice errichtet hochmodernes Umschlaglager

Deutschlands nach eigenen Angaben führender Zustelllieferant für Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschafts- und Sozialverpflegung, die OHG Rewe-Foodservice GmbH & Co. (Mainz), hat in Baden-Württemberg (Trossingen, Kreis Tuttlingen) ein zirka 5.000 Quadratmeter großes Grundstück für die Errichtung eines neuen Umschlaglagers erworben. Um sowohl frische als auch tiefgekühlte Lebensmittel umschlagen zu können, wird das neu geplante, zirka 1.000 Quadratmetergroße Betriebsgebäude komplett gekühlt beziehungsweise tiefgekühlt.

 

Das Trossinger Umschlaglager dient als regionales Auslieferungszentrum, um die zahlreichen Kunden des Rewe-Foodservice Centers Ulm in den Regionen Schwarzwald, Schwäbische Alb, Bodensee, Baden und Oberrhein noch schneller und effizienter beliefern zu können. Die am Hauptstandort Ulm lagernde Ware wird dort bereits kundengerecht kommissioniert. Via LKW-Shuttle gelangt die Ware nach Trossingen und wird dort zusammen mit weiterer Frischware verdichtet. Mit 14, eigenen, direkt am Standort stationierten Drei-Kammer-LKW gelangen die bestellten Waren danach zum Kunden. Pro Jahr sollen zirka 8.000 Tonnen Waren in Trossingen umgeschlagen werden. Nach Fertigstellung des neuen Umschlaglagers werden am Standort 20 Mitarbeiter beschäftigt sein…. (März 2012 pz)   Quelle: Rewe-Foodservice