Wagner und Pizzamarkt wachsen

Wagner wächst im jetzt wieder zulegenden TK-Pizza-Markt weiter: Die Pizza-Spezialisten aus dem Saarland berichten für die ersten drei Monate dieses Jahres von 4,6 Prozent mehr Umsatz und 3,3 Prozent mehr Absatz. Nach Zahlen der Marktforscher von The Nielsen Company habe Wagner zudem seinen Umsatzmarktanteil am deutschen Tiefkühl-Pizza-Markt auf aktuell 30,4 Prozent ausgebaut. „Für das sehr erfreuliche Wachstum waren unsere drei Marken Original Wagner Steinofen-Pizza, herzhafter Flammkuchen und Die Backfrische verantwortlich“, unterstreicht Anke Barge, Leiterin des Handelsmarketings. „Die beliebteste Steinofen-Pizza Deutschlands bleibt im Jahr 2012 auf Wachstumskurs: In den ersten drei Monaten konnte der Umsatz der Marke gegenüber dem ersten Quartal 2011 um 5,2 Prozent gesteigert werden. Mit einem Umsatzmarktanteil von jetzt 13,3 Prozent am TK-Pizza-Markt ist die Original Wagner Steinofen-Pizza die stärkste Marke von Wagner.“

Mit „Die Backfrische“ habe Wagner im ersten Quartal 2012 ein Umsatzwachstum von 32,8 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres erzielt. „Heute genießen rund 3,4 Millionen Haushalte Die Backfrische“, schildert Anke Barge. Mit aktuell über 3 Prozent Umsatzmarktanteil sei sie eine der erfolgreichsten TK-Pizza-Neueinführungen der vergangenen Jahre.

Und Wagners herzhafter Flammkuchen habe sich vom Saison- zum Ganzjahresartikel entwickelt. Mit den vier Sorten herzhafter Flammkuchen „Unser Original“, „Griechische Art“, „Käse & Lauch“ und „Nach Bauernart“ erreiche Wagner aktuell einen Umsatzmarktanteil von 2,7 Prozent am gesamten TK-Pizza Markt. Dabei steige die Beliebtheit der ursprünglich elsässischen Spezialität seit vielen Jahren dauerhaft an: „Im Jahr 2009 stieg der Umsatz um 7 Prozent, 2010 um 9,7 Prozent und im Jahr 2011 um 6,2 Prozent. In den ersten drei Monaten des Jahres 2012 wuchs der Umsatz mit Wagner herzhafter Flammkuchen gegenüber dem Vorjahreszeitraum wiederum um 3,5 Prozent.“

Auch der Gesamtmarkt für Tiefkühlpizza in Deutschland wachse wieder. „Nach rund drei Jahren Stagnation konnte die Kategorie TK-Pizza im ersten Quartal 2012 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 um 2,2 Prozent zulegen“, freut sich Anke Barge. „Verantwortlich dafür sind die großen Markenhersteller wie die Wagner Tiefkühlprodukte GmbH.“   (Mai 2012 jr)   Quelle: Wagner