Garnelenklau: 30 Tonnen Black Tiger weg

Die Firma Marinex SA aus der Schweiz hat über einen Diebstahl von zwei LKW-Komplettladungen mit tiefgekühlten Garnelen informiert, berichtet der VDKL. Es handelt sich dabei um insgesamt 30.650 Kilogramm Black Tiger der Marke „Eden Shrimps“, die am Montag, den 16., und Dienstag, den 17. Juli, in Bremerhaven von einem litauischen Speditionsunternehmer bei einem Kühlhaus geladen worden und seitdem spurlos verschwunden seien. Die Ware ist entweder mit der Losnummer VN 145 V 078 oder VN 145 VN 079 gekennzeichnet. Die Firma Marinex wäre für einen sachdienlichen Hinweis dankbar.   (Juli 2012 jr)   Quelle: VDKL / Marinex