Schne-frost: Vorbacken nur noch mit Rapsöl

Ab August wird Schne-frost seine vorgebackenen Tiefkühlprodukte nur noch in Rapsöl frittieren, kündigen die Kartoffel-Spezialisten aus Löningen an. Die Verwendung von ausschließlich hochwertigen, pflanzlichen und ungehärteten Fetten, die regelmäßigen Qualitätskontrollen unterzogen werden, solle die Qualität der Produkte weiter verbessern. Neben den Klassikern wie Wedges, Brat- und Röstkartoffeln werde dies auch für die vorgebackenen Kartoffelspezialitäten gelten: Kartoffel-Kroketten, Kartoffel-Taschen, Rösti-Produkte und anderes mehr.

„Rapsöl ist von Natur aus reich an ungesättigten Fettsäuren, hat einen hohen Anteil an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und ist somit gut für eine ausgewogene und bewusste Ernährung“, erklärt Schne-frost. Es enthalte mit 94 Prozent einen höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren als jedes andere Öl. Darüber hinaus werde beim Rapsöl selbst Wert auf höchste Produktqualität gelegt.   (Juli 2012 jr)   Quelle: Schne-frost