Costa: Erster ASC-zertifizierter Tilapia im Handel

Als nach eigenen Angaben erster Anbieter in Deutschland bringt Costa Mitte August Tilapiafilets in den Handel, die nach dem neuen Standard des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) zertifiziert sind. „Damit ist Costa Vorreiter bei der Erfüllung der ASC-Anforderungen für Zuchtfisch“, sagt Geschäftsführer Andres Ruff. Das ASC-Siegel werde für Verbraucher auf den Verpackungen deutlich sichtbar sein. Da der ASC sich mit nachhaltigen Aufzuchtbedingungen befasse, gebe das Siegel den Verbrauchern künftig „Sicherheit und ein gutes Gefühl beim Kauf von Zuchtfisch“, so Ruff. Die Tilapiafilets stammen aus nachhaltigen Aquakulturen in Indonesien, schildert Costa. Die dortigen Lieferpartner hätten vor einigen Wochen die ASC-Zertifizierung umgesetzt. Die Zertifizierung der Lieferkette (Chain of Custody) ermögliche es dem Unternehmen, den Zertifizierungsstatus des Produkts über die gesamte Kette vom Produzenten bis in die Ladentheke verlässlich weiterzugeben.   (August 2012 jr)   Quelle: Costa