Schutzantrag für Schwarzwälder Kirschtorte

Die Conditorei Coppenrath & Wiese setzt sich für einen europaweiten Qualitätsstandard bei der Schwarzwälder Kirschtorte ein. Das Osnabrücker Unternehmen hat zusammen mit der Schutzgemeinschaft Schwarzwälder Kirschtorte einen Antrag auf EU-weiten Schutz der traditionellen Rezeptur eingereicht. Im Rahmen eines Pressetermins in Baiersbronn (Baden-Württemberg) unterzeichnete Jürgen Ahlers, Leiter Qualitätswesen und Produktentwicklung bei Coppenrath & Wiese, zusammen mit Vertretern des baden-württembergischen Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie weiteren Mitgliedern der Schutzgemeinschaft den offiziellen Antrag, um das Verfahren nach EU-Recht in Gang zu setzen. Sollte die EU dem Antrag zustimmen, dürfen Hersteller die Auslobung „Schwarzwälder Kirschtorte nach traditioneller Rezeptur“ nur verwenden, wenn dafür Original Schwarzwälder Kirschwasser verwendet wurde.   (Sept. 2012 jr)   Quelle: Conditorei Coppenrath & Wiese