Nagel-Group übernimmt Mehrheit bei TCW

Der Lebensmittellogistiker Nagel-Group hat zum 1. Oktober 81 Prozent der Gesellschaftsanteile der Tiefkühllogistik-Center Wustermark GmbH (TCW) übernommen. „Nach Gründung ihrer Tochterfirma Eurocool Nagel GmbH & Co. KG 2010 setzt die Nagel-Group damit einen weiteren strategischen Meilenstein zur Verdichtung ihres europäischen Netzwerks im Tiefkühlbereich“, heißt es in einer Presseerklärung der Versmolder Logistik-Gruppe. Durch die Nähe zur Nagel-Niederlassung in Wustermark seien beste Voraussetzungen für eine schnelle und erfolgreiche Integration des Standortes in das bereits mit 90 Standorten ausgestattete Multitemperatur-Netzwerk der Nagel-Group in Europa gegeben. Das Bundeskartellamt muss der Übernahme noch zustimmen.

Die 2002 gegründete TCW verfügt über ein Tiefkühlvolumen von 137.000 Kubikmeter mit 21.500 Palettenstellplätzen. TCW bietet die komplette Range der Tiefkühllogistik aus einer Hand: Transport- und Lagerdienstleistungen, kombiniert mit einer Vielzahl von Sonder- und Nebenleistungen. Mehrwertdienstleistungen wie Musterziehungen, Schockfrosten, Auftauen und Produktanalysen nach Kundenspezifikationen runden das Portfolio ab.

Die 58 Mitarbeiter sollen nach der Übernahme ihre Arbeitsplätze behalten. Die Geschäftsführung übernehmen neben der derzeitigen Geschäftsführerin Katrin Stiemer, Jonathan Adeoye (Leiter der Nagel-Niederlassung Wustermark) und Rainer Wittenfeld (Leiter Business Development Tiefkühllogistik der Nagel-Group). 2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 12 Millionen Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.   Website-Ausriss: tcw-wustermark.de   (Okt. 2012 jr)   Quelle: Nagel-Group