Transparenz beim Fisch im Warentest

QR- und Tracking-Codes auf der Verpackung sollen bei Fisch und Seafood die Herkunft transparent machen. Zusätzlich gibt es gesetzlich vorgeschriebene Herkunftsangaben und Siegel. Was es mit all dem auf sich hat, hat Stiftung Warentest jetzt den Verbrauchern erläutert und am Beispiel Lachs auch ermittelt, ob und wie die Rückverfolgbarkeit funktioniert. Auch für Fachleute lesenswert auf der Website der Stiftung Warentest.   Website-Ausriss: Test.de   (Dez 2012 jr)   Quelle: Test