Coppenrath & Wiese trauert um Aloys Coppenrath

Aloys Coppenrath, Mitbegründer und Inhaber der Conditorei Coppenrath & Wiese, ist in der Nacht zum 20. März im Alter von 79 Jahren verstorben. Der gelernte Kaufmann prägte die Entwicklung und Philosophie des Osnabrücker Familienunternehmens bis zuletzt entscheidend mit und war maßgeblich an seinem  Aufstieg zu Europas größtem Hersteller tiefgekühlter Torten und Kuchen beteiligt. 1975 legte Aloys Coppenrath den Grundstein für den bis heute anhaltenden Erfolg des Unternehmens. Zusammen mit seinem Vetter Josef Wiese und damals 35 Beschäftigten begannen die Unternehmer in Deutschland, tiefgekühlte Backwaren herzustellen und über den Lebensmitteleinzelhandel zu verkaufen. Mit dieser Idee läuteten sie nicht nur die Geburtsstunde der Conditorei Coppenrath & Wiese ein, sondern revolutionierten auch die deutsche Lebensmittelbranche. Seine einzigartige unternehmerische Persönlichkeit, seine Leistung und seine pragmatische Denkweise sind bis heute fest in unsere Firmenphilosophie verankert.

Als langjähriger geschäftsführender Gesellschafter wurde Aloys Coppenrath von seinen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern sehr geschätzt. Für seine herausragenden unternehmerischen Leistungen wurden ihm unter anderem 1995 der „Goldene Zuckerhut“ und 1997 die Bronzene Plakette des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verliehen. Bis heute zählt die Marke Conditorei Coppenrath & Wiese zu den beliebtesten Marken im deutschen Einzelhandel.   (März 2013 jr)   Quelle: Coppenrath & Wiese