Lasagne-Absatz erholt sich wieder

Nach der Entdeckung von Pferdefleisch in TK-Fertiggerichten war der Absatz von Lasagne und Cannelloni laut GfK Consumer Scan im Februar 2013 um 4 Prozent und im März um 15,2 Prozent zurückgegangen: Der Handel hatte einerseits viel Ware aus den Truhen genommen, andererseits reagierte der Verbraucher zurückhaltend. Inzwischen schwäche sich der Rückgang auf Wochenbasis gesehen aber schon wieder ab, so die GfK. Fertiggerichte mit Fleisch hatten im Februar insgesamt 7,6 Prozent und im März 6,9 Prozent an Menge verloren – nach Zuwächsen um 5,1 Prozent von Oktober bis Januar. Profitieren konnten Fertiggerichte mit Fisch: bei ihnen verdreifachte sich der Absatz im Februar 2013 gegenüber dem Vorjahresmonat, und im März lag er immerhin noch doppelt so hoch wie im März 2012.   (Mai 2013 jr)   Quelle: GfK