tk-report minus 18 im Mai

Der Backwarenmarkt mit all seinen Facetten von der Handwerksbäckerei über die Gastronomie bis in den LEH ist Forum-Thema der tk-report minus 18 Mai-Ausgabe. 32 Seiten mit vielfältiger Information von den Markttrends bis zu neuen und erfolgreichen Produkten…

Im Forum Obst, Gemüse und Kartoffelprodukte berichten wir über die Trends und Entwicklungen, befassen uns mit den Newcomern und Rennern im Heimdienst-Markt, zeigen, wie Kartoffeln und Gemüse Kindern gastronomisch convenient schmackhaft gemacht werden können und werfen einen detaillierten Blick hinter die Kulissen einer Pommes-Produktion.

Das Länderforum Österreich zeigt die Eistrends 2013 in der Alpenrepublik auf, gibt einen Überblick über die boomende Nische veganer Produkte und berichtet, was die Gastronomie in Österreich erfolgreich macht und wo es nicht rund läuft. – Außerdem geben wir eine Vorschau auf die PLMA in Amsterdam, die weltgrößte Messe für Handelsmarken, auf der natürlich auch Tiefgekühltes wieder eine wichtige Rolle spielen wird.

Die Jahresstatistik 2012 des Deutschen Tiefkühlinstituts (dti) ist erschienen. Sie zeigt leichte Zuwächse beim Absatz im LEH, leichte Rückgänge im GV-Markt und insgesamt ein winziges Plus. Bei Umsatz aber ging es klarer nach oben. Hier wurde erstmals die Zwölf-Milliarden-Euro-Grenze geknackt. Wir befragten den dti-Vorsitzenden Udo Perenz zu diesen Entwicklungen und zur Prognose für das laufende Jahr. – Und wir berichten über weitere Marktstudien, die beispielsweise zeigen, dass Verbraucher bei Grundnahrungsmitteln praktisch gar nicht auf Preisschwankungen reagieren, während sie bei Preiserhöhungen im Biofleisch-Segment stark zurückschrecken. Und eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse hat ergeben, dass eigentlich nur jedem Zweiten hierzulande Essen wichtig ist. Positiv ausgedrückt ließe sich aber auch sagen, dass jeder Zweite großen Wert auf das legt, was er zu sich nimmt.

Mit Indien starten wir unsere neue Serie über die Lebensmittelmärkte Asiens, die unsere Serie Osteuropa in diesem Monat ablöst. Auf dem Subkontinent, dessen Einwohnerzahl nur durch China übertroffen wird, steht der LEH, wie wir ihn kennen, noch ganz am Anfang und auch Tiefkühlkost spielt im Alltag dort aktuell kaum eine Rolle. Trotzdem zieht der zweitgrößte Lebensmittelmarkt der Welt viele interessierte Blicke auf sich – auch die unseren.   Hier geht’s zum Inhaltsverzeichnis.