Aldi Nord ruft Bio-Bohnen zurück

Aldi Nord fordert seine Kunden auf, die die Sorte „Junge Brechbohnen“ des Artikels „Gut Bio TK-Gemüse“ gekauft haben, dieses Produkt zurückzugeben. Betroffen sind die Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2014 und der Losnummer L3068F50.

Der Hersteller des Produkts, die Firma Copack, hat Aldi Nord darüber informiert, dass in dem Produkt geringe Mengen von Früchten des Schwarzen Nachtschattens gefunden wurden. Die Früchte haben einen Durchmesser von etwa 1 cm und sehen Erbsen zum Verwechseln ähnlich. Der Verzehr der Früchte kann Unwohlsein auslösen, wie Aldi Nord mitteilt. Der Discounter warnt vor dem Verzehr des Produkts.

Die betroffenen Artikel wurden in den Regionalgesellschaften Bargteheide, Beucha, Beverstedt, Greiz, Hesel, Horst, Könnern, Meitzendorf, Nortorf, Scharbeutz, Seevetal und Weyhe verkauft. Andere Produkte von Copack seien nach Angaben von Aldi Nord von diesem Rückruf nicht betroffen.   Bild: Aldi Nord   (Juni 2013, mh)   Quelle: Aldi Nord