Gemeinschaftsgastronomie – ein Zukunftsmarkt

Die Gemeinschaftsgastronomie hat in Deutschland in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen erfahren. Eine Studie des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) kommt zu dem Ergebnis, dass der Bereich künftig noch deutlich größere Bedeutung erlangen wird. Auf der jährlichen Mitglieder-Versammlung wurde sie erstmals vorgestellt.

Früher wurde verpflegt, heute wird häufig auf hohem Niveau bewirtet. Ob in Betriebsrestaurants oder Kliniken, in Schulen oder Senioreneinrichtungen, in Messehallen oder Fußballstadien. Grund für die Fachabteilung Gemeinschaftsgastronomie im DEHOGA das erste Branchenspecial zu diesem Marktsegment herauszugeben.

Worauf kommt es heute an? Welche Trends markieren die aktuelle Entwicklung? Was sind die Erfolgsfaktoren für die Zukunft? Worin bestehen die größten Herausforderungen für die Macher? Antworten auf diese sowie zahlreiche andere Fragen, liefert das Branchenspecial, das in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift GV-Praxis entstand. Dazu werden Zahlen, Daten und Fakten zu dem Marktsegment präsentiert. Experteninterviews, Grafiken und Praxisbeispiele veranschaulichen die Ausführungen.

Hier kann die gesamte Studie „Gemeinschaftsgastronomie – ein Zukunftsmarkt“  als pdf-Datei heruntergeladen werden. (November 2013, Autor: Michael Berkemeier)  Quelle: DEHOGA Bundesverband