Service-Bund feiert 40-jähriges Jubiläum

Der Service-Bund feierte in diesen Tagen sein 40-jähriges Bestehen. Höhepunkt war die Jubiläumsveranstaltung für Gesellschafter, Kunden und Lieferanten in Hamburg. Tagsüber wurde zu einer hochkarätig besetzten Fachveranstaltung mit vielen Vorträgen und Gastrednern ins Curio-Haus geladen, später gab es eine exklusive Abendveranstaltung im „East“.

Der Service-Bund wurde 1973 als Zusammenschluss mittelständischer Lebensmittel-Fachgroßhändler für Großverbraucher gegründet. Ziel dieser Initiative war die Bündelung von Leistungen zur Stärkung der einzelnen Großhändler und die Etablierung einer im deutschen Markt bis dahin noch nicht existenten Gruppe von Liefer-Großhändlern für Lebensmittel im GV-Markt.

Aus dieser ursprünglich mehr einkaufsorientierten Zusammenführung entstand über die Jahre hinweg eine bundesweit präsente Organisation mit Einkaufs- und Verkaufsleistung. Als Food-Service-Unternehmen bietet der Service-Bund seinen Kunden aus dem Großverbraucher-Bereich, wie der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung, neben einem Lebensmittel-Vollsortiment vielfältige weitere Dienstleistungen. (November 2013, Autor: Michael Berkemeier) Quelle: Service-Bund