Mekkafood will mit Halal-Markt wachsen

Der Halal-Tiefkühlkosthersteller Mekkafood erwartet nach eigenen Angaben für 2014 eine Umsatzsteigerung von rund 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Geschäftsjahr 2013 habe der von den über 160 Mitarbeitern in Nettetal-Kaldenkirchen und Venlo erwirtschaftete Umsatz bei 25 Millionen Euro gelegen. 2014 sollen 30 Millionen Euro erreicht werden. Geschäftsführer Wouter van Eeuwijk (Foto) sieht die Gründe für das Wachstum in einer erfolgreichen Positionierung seines Unternehmens in einem stark wachsenden Markt: Die Nachfrage nach Halal-Tiefkühlkostwaren im Einzelhandel und der Gastronomie steige seit Jahren stark an.   Archivfoto: Jörg Rüdiger   (Februar 2014, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Mekkafood