Hillshire Brands kauft TK-Waffelbäcker Van’s

Der Lebensmittelkonzern Hillshire Brands hat bekannt gegeben Van’s Natural Foods, Produzent von Frühstücks- und Snack-Artikeln, zu kaufen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Chicago wolle durch den Zukauf seinen Marktanteil im TK-Bereich weiter ausbauen. Hillshire Geschäftsführer Sean Connolly: „Die Marke Van’s ist eine fantastische Ergänzung unseres Portfolios.“

Van’s aktuelle Produkt-Range umfasst gefrorene Waffeln und Pfannkuchen, Cracker und Snack-Riegel. Hillshire vertreibt bereits unter verschiedenen Labels unter anderem tiefgefrorene Kuchen und Backwaren. Der Kaufpreis für die Firma aus Phoenix soll nach Aussagen von Hillshire 165 Millionen Dollar betragen. Für das Kalenderjahr 2014 gehe man bei Van’s von Nettoeinnahmen von rund 60 Millionen Dollar aus. Die behördliche Bewilligung für den Zusammenschluss abwartend, gehen die Unternehmen davon aus, das Geschäft im Mai zum Abschluss bringen zu können.    Bild: Van’s Food    (April 2014, Autor: Michael Berkemeier)   Quelle: Hillshire Brands