Decours jetzt führend bei Himbeeren

Die Roger Descours Group hat Frucom Food in Serbien erworben und wurde damit nach eigenen Angaben zu einem der bedeutendsten Produzenten von tiefgefrorenen Himbeeren in Europa. Die in Saint-Barthélémy-le-Meil, Frankreich, angesiedelte Unternehmensgruppe ist seit 1970 in Serbien vertreten und hatte bereits 2012 die Produktions- und Lagerplattform Yugent Food Doo in Uzice mit 1.500 Tonnen erworben.Mit der Übernahme von Frucom Food Doo, einer ultramodernen Produktionsstätte mit Lasersortieranlage von 7.500 Quadratmeter, setze sie ihre Entwicklung fort, wie sie in einer Pressemitteilung dazu schildert. Beide Produktionseinheiten seien nach BRC und IFS zertifiziert.

Der Betrieb kann täglich 160 Tonnen Früchte tiefgefrieren und verfügt über eine Gesamtlagerkapazität von 4.300 t, die in den kommenden Jahren auf 5.500 Tonnen gesteigert werden soll. „Seit 2005 verfolgt die Descours-Gruppe eine Strategie der globalen Kontrolle der Fruchtbranche“, heißt es weiter. In drei Jahren seien 20 Millionen Euro für den Erwerb oder die Ansiedlung von Werken in Serbien, Marokko und Frankreich investiert worden. Jetzt positioniere sich die Gruppe als Nummer 1 im Bereich Himbeeren in Europa. Hinzu kommen 7.000 Tonnen Erdbeeren im Jahr, Feigen und Maronen. Der Jahresumsatz 2013 wird mit 85 Millionen Euro angegeben; für 2014 wird ein zweitstelliges Wachstum erwartet.   (Juni 2014, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Decours Group