Hitzewelle lässt Eishersteller schwitzen

Die Hitzewelle zu Pfingsten bringt auch die Eishersteller ins Schwitzen. Die Mitarbeiter des Langnese Werkes in Heppenheim arbeiten derzeit in drei Schichten an sechs Tagen in der Woche, meldet beispielsweise Unilever Deutschland. Besonders beliebt sei zurzeit Dolomiti, der neu aufgelegte Eis-Klassiker aus den 70er und 80er Jahren. „Seit dem Produktionsstart im Februar 2014 wurden bereits 20 Millionen Dolomiti produziert – fünf Millionen mehr als ursprünglich geplant“, sagt Susanne Biljes, Marken Manager Langnese. Rund 200 Dolomiti würden pro Minute hergestellt und bereits 1,5 Millionen Liter Wassereis seien allein in diese Produktion geflossen. Zudem der Saft von 400.000 Zitronen.   (Juni 2014, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Unilever Deutschland