Iglo / Rewe: Spinat hilft Brasiliens Kindern

Iglo und Rewe wollen gemeinsam etwas für notleidende Kinder in Brasilien tun: Mit einer Spinat-Promotion wird die Kindernothilfe bei einem Projekt im Nordosten Brasiliens unterstützt. Dort, im ländlichen Gebiet der Quilombola-Gemeinden, haben viele Kinder keinen Zugang zu spezifischen Bildungsangeboten und leiden an Mangelernährung. Zusammen mit lokalen Partnern verbessert die Kindernothilfe die schulische Bildungssituation und vermittelt  ökologische Anbaumethoden. Ziel ist es, dass sich die Familien langfristig selbst versorgen können.

Für den Kauf von zwei Packungen Iglo-Rahmspinat 800 Gramm in der Zeit vom 27. Oktober bis 22. November 2014 in Rewe-Märkten wird Iglo 10 Cent an das Brasilienprojekt spenden. Die Aktion im Rahmen des Nachhaltigkeitsengagements von Rewe und Iglo sieht zudem zwischen dem 10. und 15. November 2014 vor, dass der Kauf von zwei beliebigen Iglo Spinatpackungen ebenfalls zu einer entsprechenden Spende führt.   Foto: Kindernothilfe   (Oktober 2014, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: iglo