dti: „Tiefkühl-Star“ statt Cool-Cup

Neue Partner für das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) bei der Auszeichnung der besten Tiefkühl-Abteilungen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Der Branchenverband wird dafür künftig mit der Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis zusammenarbeiten und gemeinsam den „Tiefkühl-Star“ verleihen. „Aus der Zusammenarbeit mit der Lebensmittel Rundschau, mit der der Cool Cup vergeben wurde, hat sich das dti zurückgezogen“, erklärte dti-Geschäftsführerin Dr. Sabine Eichner.

Ziel dieses Wettbewerbes ist die Auszeichnung profilierter und verbrauchergerechter TK-Abteilungen im LEH mit Vorbildfunktion für ihre Handelskollegen. Die Vorzeigeabteilungen sollen Mitbewerber zur Nachahmung anregen und so mittel- bis langfristig die Qualität der TK-Warenpräsentation im deutschen Lebensmittelhandel fördern. Der neue TK-Branchenpreis wird unter dem Namen „Tiefkühl-Star“ durch eine Fachjury in mehreren Kategorien vergeben – erstmals im Herbst 2015. „Das dti verstärkt mit dem neuen Branchenpreis sein Engagement für innovative und verbrauchergerechte TK-Abteilungen im Handel und flankiert damit das Ziel seiner strategischen Brancheninitiative ‚Mehr Attraktivität für die TK-Abteilung’, die Impulse für attraktive TK-Abteilungen gibt“, so Dr. Eichner. Foto: Rüdiger   (November 2014, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: dti