Edeka baut Tiefkühl-Teigling-Fabrik

Die Edeka will für ihre Discount-Tochter Netto eine eigene Teigling-Produktion im thüringischen Bleicherode bauen. Bereits im zweiten Quartal 2015 soll sie nach Berichten der Lebensmittel-Zeitung mit der Herstellung der rohen Backwaren beginnen. Das Investitionsvolumen wird mit 35 Millionen Euro angegeben, die sich die Edeka mit der M-Back GmbH in Gebesee und der Coolback GmbH in Nuthe-Urstromtal teile. 120 Mitarbeiter sollen in dieser bereits zweiten Teiglings-Fabrik der Edeka Beschäftigung finden. Die Produkte sind weitgehend zum Aufbacken in den Backstationen des Marken-Discounters bestimmt.   Foto: industrieblick/Fotolia   (Dezember 2014, Autor: Jörg Rüdiger)