Viastore baut für GFS automatisches Tiefkühllager

Der nordamerikanische Catering-Großhändler Gordon Food Service (GFS) hat Viastore damit beauftragt, ein automatisches Tiefkühllager für das neue Logistikzentrum des Unternehmens im kanadischen Balzac bei Calgary zu realisieren. Für das dreigassige automatische Behälterlager liefert der Systemintegrator unter anderem die Regalbediengeräte, die Fördertechnik und die Steuerungstechnik.

Das Tiefkühllager besteht aus drei separaten Temperaturzonen, die unabhängig voneinander betrieben werden. Die Kommissionierung erfolgt nach dem Prinzip „Ware-zum-Mann“ über vorgelagerte Pickstationen, die automatisch aufgefüllt werden. Langsam drehende Produkte werden auf dynamischen Kommissionierablagen bereitgestellt. Das neue System spart laut GFS Platz und verkürzt die Prozesszeiten.

„Wir sind der erste Standort von GFS in Nordamerika, in dem ein solches Behälterlager von Viastore zum Einsatz kommt“, erklärt David Barber, Bereichsleiter für die Region Calgary. Er ist überzeugt, dass GFS aufgrund der Effizienz und Genauigkeit der Lösung den Lagerplatz optimal nutzen kann.   Bild: viastore   (Dezember 2014, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: GFS