Findus darf La Cocinera von Nestlé kaufen

Spaniens Wettbewerbsbehörden haben den Verkauf des Tiefkühl-Spezialisten La Cocinera an die spanische Findus genehmigt. Wie Fishupdate.com berichtet, wurden keine Bedingungen an die Genehmigung geknüpft. Bislang gehörte La Cocinera zu Nestlé. Die Transaktion beinhaltet sowohl die Markenrechte als auch die Produktionsstätte in Valladolid. Ausgenommen sind Teigprodukte, die unter der Marke vertrieben wurden. Das verkaufte Unternehmen setzte 2013 mit über 5.600 Mitarbeitern rund zwei Milliarden Euro um. Etwas weniger als die Hälfte (44 Prozent) der an zwölf Standorten in Spanien produzierten Waren gehen ins Ausland.   Webseiten-Ausriss: La Cocinera  (März 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quellen: fishupdate.com / tk-18.de