Wolfgang Ingold zum BVE-Vorsitzenden wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) hat Wolfgang Ingold zum zweiten Mal in Folge zum Vorsitzenden gewählt. Bereits im Dezember 2014 hatte der BVE-Vorstand Sebastian Schaeffer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schwartauer Werke GmbH & Co. KGaA, einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden der Bundesvereinigung ernannt. Jürgen Abraham bleibt aufgrund seines langjährigen Engagements für die Branche sowie den Verband Ehrenvorsitzender der BVE.

Ingold, der Geschäftsführer der Franz Wiltmann GmbH & Co. KG Westfälische Fleischwarenfabrik ist, fordert von der Politik ein klares Bekenntnis zur modernen Lebensmittelproduktion und zum Erhalt der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Ernährungsindustrie. „Die BVE ist heute als Interessenvertretung der Ernährungsindustrie in branchenübergreifenden Angelegenheiten anerkannt wie selten zuvor. Diesen Weg möchten wir konsequent fortsetzen“, erklärt der BVE-Vorsitzende anlässlich seiner Wiederwahl.   Bild: BVE   (März 2015, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: BVE