Experten diskutieren Ernährungstrends

Der Trend zur Individualisierung geht auch an der Ernährungsindustrie nicht vorbei. Daher widmet sich das 19. Heidelberger Ernährungsforum unter dem Motto „Individualisierung der Ernährung – Zwischen Ideologie, Allergie und kulinarischem Lifestyle“ diesem Thema. Auf der Tagung vom 23. bis 24. September diskutieren Ernährungsfachleute in Tutzing aktuelle Entwicklungen, die unter Schlagworte wie Low-carb, Clean Eating oder Paleo fallen. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach den Gründen, warum sich Menschen für oder gegen eine bestimmte Ernährungsweise entscheiden, welche Rolle die Persönlichkeit spielt  oder welche Auswirkungen die Individualisierung der Ernährung auf die Gemeinschaftsverpflegung und die Ernährungsbildung hat. Die Tagung wird von der Dr. Rainer Wild-Stiftung in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Tutzing veranstaltet. Weitere Informationen finden Sie hier.   Bild: pathdoc – Fotolia.com   (April 2015, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Dr. Rainer Wild-Stiftung