Forum diskutiert Individualisierung der Ernährung

Das 19. Heidelberger Ernährungsforum am 23. und 24. September 2015 steht ganz im Zeichen der Individualisierung in der Ernährung. Auf der Tagung werden aktuelle Trends zwischen Ideologie, Allergie und kulinarischem Lifestyle beleuchtet und ihre Bedeutung für den Einzelnen und die Gesellschaft diskutiert. Das Forum richtet sich an Ernährungsfachleute und Interessierte aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Wissenstransfer.

Die Veranstalter, die Dr. Rainer Wild-Stiftung und die Evangelische Akademie Tutzing, haben namhafte Vertreter aus der Ernährungsindustrie und Wissenschaft gewonnen, die auf der Tagung interessante Referate halten und auf Paneldiskussionen die unterschiedlichen Standpunkte zum Thema Individualisierung der Ernährung vertreten werden. Das komplette Programm der Tagung steht hier zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Evangelische Akademie Tutzing.   Bild: Fotalia, JackF   (Juni 2015, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Dr. Rainer Wild-Stiftung