Findus gehört jetzt Nomad Foods

Nomad Foods hat die Übernahme der Findus Sverige AB am 2. November abgeschlossen. Der Kaufpreis lag nach Nomad-Angaben bei rund 500 Millionen britischen Pfund. Die Übernahme umfasse das kontinentaleuropäische Geschäft von Findus in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Frankreich, Spanien und Belgien sowie das geistige Eigentum und die Vermarktungsrechte für die Marken „Findus“, „Lutosa“ und „La Cocinera“ in den entsprechenden Märkten. Rund 1.500 Mitarbeiter und sechs Fabriken gehören zum Übernahme-Paket. Damit beschäftige Nomad Foods heute 4.300 Mitarbeiter in 15 Ländern und betreibe zehn Fabriken.

„Durch die Übernahme baut Nomad seine Position als größtes Tiefkühlunternehmen in Westeuropa aus, mit führenden Marktanteilen in neun Ländern“, betont der auf den Virgin Islands beheimatete Iglo-Besitzer und benennt sich als Nummer eins in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden, Belgien, Portugal und Spanien. Durch die Übernahme werde die zu Iglo gehörende Findus Italien mit der Findus-Marke in anderen Märkten wiedervereint.

Nomad CEO Stéfan Descheemaeker sieht das Unternehmen durch die Übernahme in einer besseren Position, den Verbrauchern überall in Europa „frische Essensmöglichkeiten, die besser für sie sind,“ zu bieten. Seit Jahrzehnten hätten die Marken Birdseye, Iglo und Findus Schlüsselrollen bei der Definition der Kategorie Tiefkühlkost gespielt. Die Nomad Mit-Gründer und Mit–Vorsitzenden Noam Gottesman und Martin E. Franklin sehen in der Übernahme eine Bestätigung für Nomads Fähigkeit, seine definierte Strategie erfolgreich umzusetzen. „Diese Unternehmen zusammenzubringen, wird zu grundlegenden Synergien führen, die wir in ein weiteres Wachstum und Expansion reinvestieren wollen“, erklärten sie.   Foto: Rüdiger   (November 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Nomad Foods

Weitere Berichte zum Thema: Nomad und McCain bieten für QuornNomad bietet für Findus / Nomad veröffentlicht Analyse zu Iglo / Neuer Iglo-Inhaber plant Großes bei TK / Für 2,6 Milliarden Euro: Neuer Besitzer für Iglo / Nomads Findus-Übernahme vor Abschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.