Fischmesse Bremen: Streetfood und mehr TK

Das gastronomische Glück liegt heute oft auf der Straße. Auch beim Fisch. Lachsburger, Tuna Burger und Pulled Salmon sind Beispiele für Streetfood-Produkte, die auf der Fachmesse Fish international vom 14. bis 16 Februar 2016 in Bremen präsentiert werden. Anbieter wie Deutsche See, Transgourmet Seafood, Friesenkrone oder Die Räucherei zeigen dort, wie sich Fischprodukte im Bereich Streetfood einsetzen lassen. 

„Generell ist das Angebot im Tiefkühlbereich auf der Messe gewachsen“, sagt Sabine Wedell, Projektleiterin der Fish international. „Es gibt viele spannende Produkte und Unternehmen, die auf dem deutschen Markt wachsen wollen, so auch die Seafood Connection aus Urk, die unter anderem ihre Sushi Toppings mitbringen wird.“

Einen ersten Eindruck, wer noch so dabei sein wird, vermittelt die vorläufige Ausstellerliste, die gerade online gegangen ist. Begleitet wird die Fish international von der Gastro Ivent, bei der Impulse und Lösungen für die Gastronomie gezeigt werden. Streetfood spielt auch hier eine große Rolle. Das Ticket für die Fischmesse gilt ebenso für die Hausmesse der Fleischer-Einkauf AG (FAG), einem der führenden Unternehmen für den Fleischereibedarfshandel im Norden.   Foto: Kevin Hellon   (November 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Messe Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.