Iglo dominiert das Tiefkühlregal

Die Marke Iglo gibt im Tiefkühlmarkt bei der Bekanntheit weiter den Ton an. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Iglo sogar noch einmal zulegen, in Ost und West um jeweils drei Prozentpunkte. Somit ist Iglo im Osten Deutschlands bei mehr als jedem dritten ungestützt Befragten (39 Prozent) bekannt. Im Westen kommt bei der Frage nach Tiefkühlmarken sogar jedem zweiten Befragten (47 Prozent) die Marke Iglo in den Sinn. Das haben MDR-Werbung und das IMK Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung mit der repräsentativen West-Ost-Markenstudie (WOM) 2015 herausgefunden.

„Iglo kann man anhand der Ergebnisse der vergangenen Jahre und vor allem aufgrund des diesjährigen Zuwachses unterstellen, die Bedürfnisse der Verbraucher erkannt und die richtigen Schlüsse daraus gezogen zu haben“, sagt Sören Schiller, Geschäftsführer des IMK. Niels N. von Haken, Geschäftsführer der MDRW, sieht jedoch auch andere Sieger: „Glückwunsch auch an Frenzel, die einzige Marke aus dem Osten, die in der Heimat den Sprung unter die Top-Ten schafft.“   Grafik: IMK/MDRW   (November 2015, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: IMK/MDRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.