Ponnath steigt ins TK-Geschäft ein

Mit dem Kauf der Rodag-Food GmbH steigt Ponnath Die Meistermetzger GmbH in den Tiefkühlmarkt ein. Rodag-Food in Annaberg-Buchholz ist Hersteller von tiefgekühlten Mahlzeiten-Komponenten und Fingerfood. Das übernommene TK-Portfolio umfasst Produkte aus Hähnchen, Rind- und Lammfleisch sowie vegetarische Käse- und Gemüse-Snacks. Ponnath selbst ist seit 1692 in Familienbesitz und wird in zwölfter Generation von Michael Ponnath geführt. Mit rund 1.000 Mitarbeitern produziert Ponnath an bislang fünf Standorten vor allem Fleischwaren und ist eines der führenden Unternehmen im Bereich SB-Kühltheke. Hauptsitz ist das nahe Bayreuth gelegene Kemnath.

Rodag-Food wurde 1997 in den Niederlanden gegründet. Das Familienunternehmen wurde 2004 nach Annaberg-Buchholz in Sachsen verlegt. Die Firmeninhaber aus der Familie Vermeer fokussierten zunächst auf die Herstellung von Appetizern und Co-Manufacturing für europäische Kunden. Eine steigende Nachfrage nach Convenience-Produkten und Private Labels ließ das Angebotsspektrum tiefgekühlter Endprodukte stark wachsen. Heute kann Rodag-Food mit seinen rund 70 Mitarbeitern jährlich rund 12.000 Tonnen produzieren und ist IFS-, BRC- und Halal-zertifiziert.   Website-Ausriss: RodagFood   (November 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Ponnath Die Meistermetzger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.