Transgourmet übernimmt C+C Pfeiffer

Der zur Schweizer Coop gehörende Großhändler Transgourmet will zum 1. Januar 2016 das C&C-Geschäft der österreichischen Handelsgruppe Pfeiffer übernehmen. Zudem werde es eine Zusammenarbeit mit der Pfeiffer Einzelhandelsgruppe geben: Transgourmet beteilige sich mit 50 Prozent an deren Top Team Einkauf. Mit dem Verkauf ihrer zwölf Cash-&-Carry-Märkte, die 2014 mit 1.421 Mitarbeitern 468 Millionen Euro umsetzten, verabschiedet sich Pfeiffer aus dem Gastronomie-Großhandel, in dem das Unternehmen sich als marktführend betrachtet. Der Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben. Erst im September hatte Transgourmet von Dr. Oetker die Großhandelskette Frischeparadies gekauft.   Website-Ausriss: C+C Pfeiffer   (November 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Coop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.