125 Jahre Dr. Oetker

Dr. Oetker feiert 2016 sein 125-jähriges Jubiläum und kann eine Unternehmensgeschichte erzählen, die ganz Deutschland mitgeschrieben hat. Warmer Vanillepudding, saftige Gugelhupfstücke oder knusprige Pizza lassen dabei auch Kindheits- und Jugenderinnerungen wach werden. Tiefkühlkost spielt heute eine herausragende Rolle im Nahrungsmittelangebot des familiengeführten Unternehmens – insbesondere mit Pizza und Brotsnacks, durch die Übernahme von Coppenrath & Wiese nun aber auch bei TK-Backwaren.

Unter dem Leitsatz „Qualität ist das beste Rezept“ wurden in den vergangenen 125 Jahren über 1.500 Produkte in Deutschland in den Handel gebracht. Am 1. Januar 2016 startet der mittlerweile weltweit tätige Konzern mit über 10.800 Mitarbeitern in das Jubiläumsjahr und bedankt sich bei seinen Kunden unter dem Jubiläumsmotto „125 Jahre Dr. Oetker – 125 Jahre ein Stück zu Hause“ mit einer ganz besonderen Aktion, bei der ein Fertighaus im Wert von 200.000 Euro zu gewinnen ist, und einzigartigen Jubiläumsprodukten.

„Seit 125 Jahren steht die Marke Dr. Oetker, damals wie heute, für eine Vielfalt an Produkten, die von erstklassiger Qualität sind“, betont Richard Oetker, persönlich haftender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1891 hätten Kontinuität, Zuverlässigkeit und Solidität bei Dr. Oetker einen ganz besonderen Stellenwert. Während der gesamten Entwicklung von Dr. Oetker habe die Inhaberfamilie das Unternehmen maßgeblich geformt und den Grundsatz vorgelebt, dass die Interessen des Unternehmens Vorrang vor denen der Inhaberfamilie haben. Als Personenhandelsgesellschaft befindet sich das Unternehmen vollständig in ihrem Besitz. Mit Richard Oetker wird es heute in der vierten Generation gesteuert.   Foto: Dr. Oetker (Apotheke des Firmengründers)   (Dezember 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Dr. Oetker

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.