Tomra streicht Markennamen

Tomra Sorting Food wird auf die Nutzung der Markennamen Best Sorting und Odenberg verzichten. Die Marken werden mit dem Namen Tomra Sorting Food verschmolzen, unter dem der Hersteller von Lebensmittelsortiersystemen in Zukunft auftritt. Damit verabschiedet sich das Unternehmen von zwei Markennamen, die bereits seit über 60 Jahren existieren. Durch die Verschmelzung bekommen Kunden Zugang zu verschiedenen Technologien und den sich daraus ergebenden Synergien zwischen den Bereichen Lebensmittel, Recycling, Bergbau und Spezialprodukte.

Tomra Sorting Food ist Teil von Tomra Sorting Solutions, einem Anbieter sensorbasierter Systeme für die Recyclingindustrie, den Bergbau und andere Betriebe. Tomra verspricht sich von der Markenverschmelzung, schnell auf Herausforderungen der Kunden und der Industrie reagieren, die besten Produkte anbieten und zusammen mit Kunden innovative Lösungen entwickeln zu können, teilt das Unternehmen mit. Die ab 2016 hergestellten Maschinen werden nur noch das Tomra-Logo tragen.

Tomra Sorting Solutions gehört zum norwegischen Unternehmen Tomra Systems ASA, das an der Osloer Börse notiert ist. Tomra Systems ASA wurde 1972 gegründet, hat einen Umsatz von etwa 550 Millionen Euro und beschäftigt mehr als 2.400 Mitarbeiter.   Bild: TOMRA   (Januar 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: TOMRA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.