VDKL: Kühllogistiker contra Krisenfall

Was tun, wenn Flüchtlinge zum Krisenfall für eine Kühlspedition werden? Eine Antwort darauf will der Logistiker-Verband VDKL am 24. Februar auf seinem Krisenmanagement-Seminar in Osnabrück geben. Weitere Themen sind „Der Pferdefleisch-Skandal im Kühlhaus – was kann man daraus lernen?“ und „Ein Krisenfall – und jetzt? Brauchen Unternehmen einen Notfallplan?“ Der VDKL hat für das Seminar Referenten eingeladen, die von den genannten konkreten Krisen und deren Lösungen in Kühlhäusern und bei Kühlspeditionen berichten werden. – Noch sind Anmeldungen möglich, teilt der Verband mit. Zur Online-Anmeldung geht es hier.   (Februar 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: VDKL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.