113 Kugeln Speiseeis pro Kopf und Jahr

Die industriellen Hersteller von Speiseeis haben im Jahr 2015 im Inland 523,9 Millionen Liter Speiseeis abgesetzt, wie der E.I.S. Eis Info Service bekannt gab. Dies entspricht einem Mengenwachstum von 3,7 Prozent. Beim Umsatz hat die Branche um 3,3 Prozent auf 2,03 Milliarden Euro zugelegt. Jeder Bundesbürger hat 2015 im Durchschnitt 7,9 Liter Eis (inklusive Eisdielen- und Softeis) verzehrt. Dies entspricht rund 113 Kugeln.

Im Vorjahr lag der Pro-Kopf-Verzehr noch bei 7,6 Liter. Der warme Sommer hat das Eisgeschäft im vergangenen Jahr spürbar belebt und den Herstellern von Markeneis das Absatz- und Umsatzwachstum im Vergleich zum Jahr 2014 beschert.

Das absatzstärkste Eissegment mit 241,8 Millionen Litern (+7,8 Prozent) waren 2015 unverändert die Haushaltspackungen gefolgt von den Multipackungen mit 213,5 Millionen Litern (+0,5 Prozent). Beide Segmente haben ihren Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr noch einmal um einen Prozentpunkt auf nunmehr 87 Prozent ausgebaut.

Das Impulseis (einzelne Stieleis, Hörnchen, Sandwiches, Becher, Eisriegel) hat 2015 mengenmäßig um 2,5 Prozent zugelegt. Einziger Verlierer: Speiseeis für die Gastronomie mit einem Mengenrückgang von 2,9 Prozent. Bei dem Außerhausgeschäft machen sich die zu kühlen Monate Mai, September und Oktober bemerkbar.   Bild: E.I.S. Eis Info Service   (April 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: E.I.S. Eis Info Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.