Ardo übernimmt UCR-Anteile von Bonduelle

Die Ardo-Gruppe wird alleiniger Anteilseigener der Ultracongelados de la Ribera (UCR). Hierzu hat der Konzern sämtliche Anteile der Bonduelle-Gruppe am UCR-Werk im spanischen Benimodo rückwirkend zum 1. Januar 2016 erworben. Die Produktionsverträge bleiben von der Transaktion unberührt. Das Werk wird in den nächsten fünf Jahren weiterhin an Bonduelle liefern. In Benimodo produziert UCR pro Jahr fast 30.000 Tonnen tiefgekühltes und zubereitetes Gemüse. Die Produktionsstätte erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 35 Millionen Euro. Durch den Zukauf besitzt Ardo nun 20 Produktions-, Vertriebs- und Verpackungsstandorte in acht europäischen Ländern.   Bild: Ardo (Benimodo-Fabrik)   (April 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Ardo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.