Geti Wilba: Thörner wechselt in Beirat

Martin Thörner (Foto) hat seine Position als Geschäftsführungsvorsitzender von Geti Wilba aufgegeben und wechselte Ende März in den Beirat des Unternehmens. Die Gesamtgeschäftsführung hat nach einem Bericht der Lebensmittelzeitung ab 1. April Torsten Krüger übernommen. Thörner wolle sich nach Unternehmensangaben auf neue Aufgaben konzentrieren. Er hatte 2013 die Position des CEO bei Geti Wilba übernommen (s. Bericht auf dieser Website) und sich auch an dem Bremervörder Spezialisten für tiefgekühlte Fertiggerichte, Fleisch- und Geflügelprodukte beteiligt. Die Anteils-Mehrheit hält Hannover Finanz. Von 2005 bis zu seinem Eintritt bei Geti Wilba war Thörner Vorsitzender der Geschäftsführung der Homann-Feinkostgruppe gewesen. Davor war er im Vorstand der Apetito AG sowie in den Geschäftsleitungen von Melitta Kaffee, Bremen, und Frosta, Bremerhaven, tätig.  (April 2016, Autor: Jörg Rüdiger)

Mehr zum Thema:

15.4.2016: Geti Wilba vergibt Großauftrag an Lagafors

7.8.2015: Geti Wilba führt neue Marke ein

30.3.2015: Maier Wild und Geti Wilba trennen sich

1.8.2014: Thomas Maier verlässt Geti Wilba

18.10.2013: Geti Wilba: Thörner wird CEO

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.