Geti Wilba vergibt Großauftrag an Lagafors

Die Geti Wilba GmbH & Co. KG aus Bremervörde hat den Lebensmittelhygiene-Spezialisten Lagafors aus Schweden mit der technischen Umrüstung des Cuxhavener Geti-Wilba-Standorts beauftragt. Dabei sollen nicht nur die Hygienetechnik durch neue Reinigungs- und Kühlsysteme optimiert werden, sondern auch die Produktions- und Lagerkapazitäten. Die Investitionen bewegen sich im zweistelligen Millionenbereich. Die Arbeiten an der Anlage haben bereits begonnen und sollen bis September 2016 fertiggestellt sein. Das Werk von Geti Wilba in Cuxhaven ist auf die Huhnfleisch-Veredelung spezialisiert.   Bild: GETI WILBA   (April 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Lagerfors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.