Trident: Baldvinsson soll Expansion fördern

Nach der Übernahme von TST in Riepe und der Pickenpack-Verkaufsabteilung durch die Trident Seafoods Corporation soll Finnbogi Baldvinsson (Archivfoto), der bisherige Geschäftsführer der Pickenpack-Gruppe, eine Rolle bei der Expansion von Trident in Europa spielen, meldete Undercurrent News unter Berufung auf Aussagen von Trident-CEO Joe Bundrant. Baldvinsson sei ein Visionär. Die Übernahme werde zu einer neuen Ära der Qualität für Deutschlands Fischesser führen, zitiert Intrafish den Trident-Chef. In Amerikas Fischwirtschaft werde die Übernahme laut Undercurrent News begrüßt, denn es werde gehofft, dass ein größerer Fokus auf Produktinnovationen und eine vermehrte Verwendung von nur einmal gefrosteten Tiefkühl-Rohwaren den Konsum fördern und die Preise nach oben bringen könne.   (April 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quellen: Undercurrent News / Intrafish

Mehr zum Thema:

12.4.2016: Trident kauft TST und Pickenpack-Vertrieb

11.4.2016: Weiter Spekulationen um Pickenpack

1.4.2016: Pickenpack-Verwalter bestätigt das Aus

31.3.2016: Pickenpack: Interessenten kommen und gehen

23.3.2016: Pickenpack-Insolvenz drückt auf Fischpreise

20.3.2016: Pickenpack/Pacific Andes: Streit um Zahlungen

13.3.2016: Neuer Bieter beim Pickenpack-Verkauf

4.2.2016: Pickenpack: Stabiler Betrieb, baldiger Verkauf

2.2.2016: Spekulationen zum Pickenpack-Verkauf

17.12.2015: Pickenpack-Verkauf bis März angestrebt

15.12.2015: Pacific Andes Manager tritt zurück

9.12.2015: Pacific Andes Probleme bewegen Fischmarkt

3.12.2015: Pickenpack-Insolvenz: Betrieb läuft weiter

3.12.2015: Pickenpack meldet Insolvenz an

7.10.2014: Weniger Kündigungen bei Pickenpack

3.7.2014: Pickenpack bleibt in Lüneburg

3.12.2013: Pickenpack / TST sind noch in der Planung

15.12.2013: Pickenpack: Spekulationen um Veränderungen

9.8.2013: Pickenpack/TST: Konkurrenten werden Schwestern

4.6.2013: TST und Pickenpack künftig Schwestern?

8.10.2012: TST eröffnet Fischfabrik in Riepe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.