Vegane und vegetarische Fertiggerichte boomen

Die Anzahl an vegetarischen Fertiggerichten in Deutschland ist zwischen 2011 und 2015 um mehr als das Siebenfache (633 Prozent) gestiegen, während die Zahl an als vegan bezeichneten Fertiggerichten seit 2011 sogar um mehr als das Zwanzigfache zugelegt hat. Das geht aus einer Untersuchung des Martkanalysten Mintel hervor. Demnach sind zwölf Prozent aller 2015 in Deutschland auf den Markt gebrachten Fertiggerichte vegetarisch – verglichen mit nur zwei Prozent im Jahr 2011. Ebenso hat in dieser Kategorie auch die Bezeichnung „vegan“ zugenommen – von nur einem Prozent aller 2011 auf den Markt gebrachten Fertiggerichte auf neun Prozent im Jahr 2015.

Mintels Verbraucherumfrage aus dem Jahr 2015 beschreibt eine zunehmende Tendenz zum fleischfreien Verzehr und Flexitarismus in Deutschland. Obwohl nur sieben Prozent der deutschen Erwachsenen angeben, sich komplett vegetarisch zu ernähren, berichtet ein Drittel, dass sie ihren Verzehr von rotem Fleisch aktiv reduzieren, und 19 Prozent geben an, dass sie mehr vegetarische Lebensmittel in ihre Ernährung integrieren als noch vor einem Jahr.   Bild: Kitty/Fotolia.com   (April 2016, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: Mintel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.