M-Back erweitert Produktions-Kapazität

Das neue Produktionswerk des Tiefkühl-Backwarenherstellers M-Back in Gebesee bei Erfurt hat den Vollbetrieb aufgenommen und damit die Produktionskapazitäten des Thüringer Unternehmens erheblich erweitert. Im „Produktionswerk 3“ werden von derzeit 298 Mitarbeitern „Börek“- und „Ofenschnecken“ vor allem für den Markt in Südost-Europa, aber auch für Deutschland produziert. „Wir setzen unseren Wachstumskurs erfolgreich fort und suchen ständig neue Mitarbeiter“, erklärte der neue M-Back-Geschäftsführer Ralph Koschek. M-Back habe allein in den vergangenen anderthalb Jahren rund 50 neue Mitarbeiter eingestellt. „Wir spüren sehr deutlich, wie wir durch unsere internationalen Aktivitäten noch attraktiver werden als Arbeitgeber im Raum Erfurt und ganz Thüringen“, so Koschek. „Mitarbeiter und Produktqualität stehen bei uns ganz oben.“

Die M-Back GmbH bezeichnet sich als Deutschlands führenden Hersteller von gefüllten Baguettes mit einem Marktanteil von rund 62 Prozent. Der Umsatz des Unternehmens wird für 2015 mit 72 Millionen Euro angegeben. M-Back produziere für alle renommierten Handelsmarken im Lebensmittel-Einzelhandel in Deutschland und Europa.   (Mai 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: M-Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.