Nomad bremst Umsatzrückgang ab

Nomad Foods, Inhaber der Iglo- und Findus-Gruppe, schreibt schwarze Zahlen. Bei einem Umsatz von 547,1 Millionen Euro im ersten Quartal 2016 wurde ein Gewinn nach Steuern von 42,2 Millionen Euro erzielt, heißt es in einer Presseerklärung. Umsatz und Gewinn lagen danach allerdings noch unter den Vergleichszahlen, die Iglo und Findus im ersten Quartal 2015, also vor Übernahme durch Nomad, erzielt hatten. Damals lag der Umsatz mit 570,8 Millionen Euro um 4,2 Prozent und das EBITDA mit 105,6 Millionen Euro um 5,7 Prozent höher als im Vergleichszeitraum 2016. Iglo war, wie berichtet, im April 2015 von Nomad übernommen worden (mehr hier), Findus im November 2015 (mehr hier).

„Es ist uns in einem herausfordernden Marktumfeld im zweiten Quartal in Folge gelungen, die Umsatzrückgänge zu reduzieren“, kommentierte Nomad Foods CEO Stefan Descheemaeker die Entwicklung. Er zeigte sich zuversichtlich, dass sich die Ergebnisse in den nächsten Quartalen und im Gesamtjahr dadurch weiter verbessern würden, dass die Firmenstrategien umgesetzt werden und die damit verbundenen Maßnahmen zunehmend den Markt erreichen. Zur möglichen Schließung der Findus-Fabrik im schwedischen Bluv (wir berichteten) sagte Descheemaeker lediglich, dass die Konsultationen darüber auf Kurs blieben. Nomad-Vorstandsmitglied und Gründer Noam Gottesman erklärte „Wir glauben weiterhin, dass Stefan und das ganze Nomad-Team die richtige Strategie gefunden haben und die richtigen Entscheidungen treffen. Eine Reihe früher Gewinne ermutigt uns und wir sind mit den bisherigen Fortschritten zufrieden.“   Website-Ausriss: nomadfoods.com   (Mai 2016, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: Nomad Foods

Mehr dazu:

07.04.2016: Nomad schließt Findus-Fabrik

31.03.2016: Iglo und Findus arbeiten mit Gewinn

12.01.2016: Nomad an New Yorker Börse gelistet

16.11.2015: Nomad veröffentlicht Iglo-Geschäftszahlen

02.11.2015: Findus gehört jetzt zu Nomad

06.10.2015: Nomads Findus-Übernahme vor dem Abschluss

07.09.2015: Nomad und McCain bieten für Quorn

(dazu 12.11.2015: Quorn von Monde Nissin übernommen)

13.08.2015: Nomad macht Findus Kaufangebot

24.06.2015: Nomad veröffentlicht Analyse zu Iglo

03.06.2015: Neuer Iglo-Inhaber plant Großes bei TK

20.04.2015: Für 2,6 Milliarden Euro: Neuer Besitzer für Iglo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.