Greenyard Foods wächst im TK-Bereich

Ein „solides Ergebnis“ konnte das belgische Unternehmen Greenyard Foods für das Geschäftsjahr vermelden, das am 31. März 2016 endete. Die Umsätze des Mutterkonzerns des TK-Unternehmens Pinguin beliefen sich nach Firmenangaben insgesamt auf 3.976,3 Millionen Euro, was einen Rückgang von 1,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeute. Im Segment der verarbeiteten Waren, zu dem auch die tiefgefrorenen Früchte und Gemüse gerechnet werden, belief sich der Umsatz im Geschäftsjahr auf insgesamt 646,1 Millionen Euro – eine Steigerung von 1,7 Prozent.

Auch die abgesetzten Mengen konnten nach Unternehmensangaben im Bereich der verarbeiteten Waren gesteigert werden. Für die Zukunft erwartet das Unternehmen weiter ein „herausfordernde Marktlage“ in Europa mit einem starken Preis- und Wettbewerbsdruck. Dieser Situation gedenke das Unternehmen mit weiteren Innovationen in seinem Produktmix zu begegnen.   Foto: Caro-Images (Autor: Michael Berkemeier, Juni 2016) Quelle: Greenyard Foods

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.